Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Volo - wie und wo? (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=34631)

Lucas 25.09.2017 19:13

Volo - wie und wo?
 
Hallo an alle,

in meiner ersten Frage in diesem Forum komme ich gleich mal zu einem der schwierigsten Themen:
Aktuell suche ich nach Möglichkeiten für ein Rundfunk-Volontariat und könnte Tipps gut gebrauchen.

Ein paar Infos:
Ich komme aus Trier und würde gerne auch im Südwesten Deutschlands (so grob irgendwo zwischen Stuttgart, Frankfurt und Köln) mein Volo machen, falls möglich. Ich habe den BA Journalistik studiert und Praktika en masse gemacht, aktuell bin ich seit fast einem Jahr frei am arbeiten.
Am liebsten würde ich zu einem überregionalen, crossmedialen Programm. Gerade die Verbindung Hörfunk-TV finde ich zukunftstragend und daher wichtig. Diese beiden Bestandteile wären daher mein Wunsch.

Mit den Möglichkeiten und Gegebenheiten der Volos habe ich mich schon stark auseinandergesetzt - daher frage ich jetzt auch eher nach Meinungen und Einschätzungen.

Hier also die Fragen:
- Gibt es in diesem Raum irgendwen außer SWR, der cross-/multimediale Volos anbietet?
- Überregional gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten: SWR (sehr schwer zu bekommen), RPR (nix mit Kamera), SR (dauert noch, kaum Plätze), MDR (noch viel schwerer als SWR), Rockland (auch kein Bild), RTL (nur alle zwei Jahre die Elite). Irgendwelche anderen Ideen?
- Bei Stadtradios habe ich schon immer das Gefühl, dank meines Studiums mehr journalist. Standards zu haben als die meisten Anderen in der Redaktion. Die Bedingungen sind auch nicht allzu toll, wurde ja auch schon drüber berichtet. Aber gibt es Alternativen?

Vielleicht setzt ihr euch auch aktuell mit dem Thema auseinander oder könnte sonstwie Ratschläge geben - ich wäre sehr dankbar drum.

Lucas

Talvi 29.09.2017 15:59

AW: Volo - wie und wo?
 
Hey Lucas,
also prinzipiell würd ich Sachen nicht ausschließen, nur weil's vielleicht nicht sonderlich wahrscheinlich ist, dass man sie bekommt, dafür sind die Auswahlverfahren alle viel zu sehr mit Glück verbunden. Bei denen, bei denen es noch geht, würd ich's auf jeden Fall probieren (sind aktuell ja "nur" noch der SWR, der NDR und der BR) mit der Bewerbung, zu verlieren hast du ja maximal ein bisschen Zeit für ne Probereportage.

Ansonsten könnte ich dir evtl. noch die Schwäbisch Media raten. Schau mal bei denen im Webangebot, die bieten ein crossmediales Volo an. Das ist zwar nicht Schwerpunktmäßig Hörfunk, aber die machen das glaub ich alles. Kannst es dir ja mal anschauen. (Ich bin mir nicht sicher, ob ich die hier verlinken darf, deswegen lass ich das mal, aber es gibt ja Suchmaschinen ;) )

liebe Grüße
talvi

Zitat:

Zitat von Lucas (Beitrag 92626)
Hallo an alle,

in meiner ersten Frage in diesem Forum komme ich gleich mal zu einem der schwierigsten Themen:
Aktuell suche ich nach Möglichkeiten für ein Rundfunk-Volontariat und könnte Tipps gut gebrauchen.

Ein paar Infos:
Ich komme aus Trier und würde gerne auch im Südwesten Deutschlands (so grob irgendwo zwischen Stuttgart, Frankfurt und Köln) mein Volo machen, falls möglich. Ich habe den BA Journalistik studiert und Praktika en masse gemacht, aktuell bin ich seit fast einem Jahr frei am arbeiten.
Am liebsten würde ich zu einem überregionalen, crossmedialen Programm. Gerade die Verbindung Hörfunk-TV finde ich zukunftstragend und daher wichtig. Diese beiden Bestandteile wären daher mein Wunsch.

Mit den Möglichkeiten und Gegebenheiten der Volos habe ich mich schon stark auseinandergesetzt - daher frage ich jetzt auch eher nach Meinungen und Einschätzungen.

Hier also die Fragen:
- Gibt es in diesem Raum irgendwen außer SWR, der cross-/multimediale Volos anbietet?
- Überregional gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten: SWR (sehr schwer zu bekommen), RPR (nix mit Kamera), SR (dauert noch, kaum Plätze), MDR (noch viel schwerer als SWR), Rockland (auch kein Bild), RTL (nur alle zwei Jahre die Elite). Irgendwelche anderen Ideen?
- Bei Stadtradios habe ich schon immer das Gefühl, dank meines Studiums mehr journalist. Standards zu haben als die meisten Anderen in der Redaktion. Die Bedingungen sind auch nicht allzu toll, wurde ja auch schon drüber berichtet. Aber gibt es Alternativen?

Vielleicht setzt ihr euch auch aktuell mit dem Thema auseinander oder könnte sonstwie Ratschläge geben - ich wäre sehr dankbar drum.

Lucas


Lucas 30.09.2017 22:34

AW: Volo - wie und wo?
 
Hi Talvi,

danke vielmals für deine Antwort.
Ich denke auch nicht, dass man sich Chancen verbauen sollte. Andererseits ist für mich persönlich das Problem auch ein zeitliches: Ich kann die SWR-Auswahltage nicht erst abwarten und dann in Ruhe entscheiden. Ich muss mich bereits im Voraus entscheiden, ob ich eine sichere Stelle beim Lokalradio absage für diese Chance (die zwar gegeben, aber halt auch recht zweifelhaft ist) oder ob ich die Lokal-Stelle nehme und gar nicht erst zum SWR fahre.

Von anderen Bewerbungen aktuell mal abgesehen.

Wie stehst du dazu?

Danke auch für deinen Tipp mit Schwäbisch Media, sieht spannend aus!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler