Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2007, 16:41   #11
Lieselein
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2007
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 13 Lieselein wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Also ich - als Selbstfinanziererin meines Studiums - sehe es wie ihr! Ich konnte mir die letzten Jahre einfach kein Praktikum LEISTEN!!! Im letzten Jahr habe ich dann recht gut verdient und habe mir Geld zur Seite legen können, um endlich ein Praktikum machen zu können! In den Semesterferien werde ich jetzt auch noch ein wenig reinklotzen um ein gutes Polster für die Praktikumszeit zu haben! Im Herbst ist es dann soweit. Auf die Frage bei den jew. Unternehmen, ob es möglich wäre das Praktikum nur an vier statt an 5 Tagen pro Wochen zu absolvieren, damit man wenigstens noch an einem Tag in der Woche arbeiten kann (um danach nicht völlig blank zu sein), kam stets "NEIN" als Antwort. Außerdem wurde mir immer wieder deutlich gemacht, dass sich genügend andere Anwärter auf die gleiche Praktikumsstelle bewerben würden!!! Sprich: Friss oder Stirb!

Klar könnte ich mich weigern ein unentgeltliches Praktikum zu absolvieren. Aber was hätte ich davon? Nichts! Die begehrten und guten Praktika sind nahezu ALLE unbezahlt oder völlig unterbezahlt! Wenn ich nach meinem Studium eine Chance haben möchte, muss ich diesen Teufelskreis mitmachen! Und das wissen diese Unternehmen! Und das ärgert mich maßlos!

Weiterhin ärgert es mich, dass ich nur Praktika in meiner unmittelbaren Umgebung absolvieren kann, da ich mir ein Praktikum in München, Berlin oder Hamburg einfach nicht leisten kann! Obwohl mich die Medien an den o. g. Orten um einiges mehr interessieren als hier bei mir!

Geändert von Lieselein (23.05.2007 um 16:47 Uhr).
Lieselein ist offline   Mit Zitat antworten