Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.03.2009, 00:22   #14
some79
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 some79 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Oh nein, es wird bestimmt nicht besser in der nächsten Station. Das Problem ist ein strukturelles und besteht in allererster Linie darin, dass ich meine 14 Monate alte Tochter bis zu 13 Stunden am Tag nicht sehe und die Betreuungskosten den Rahmen sprengen. Wenn ich so weitermache wie die letzten zweieinhalb Monate, dann brauche ich bald eine Therapie...es belastet mich einfach zu sehr. So gesehen würde ich dann ja eigentlich auch nicht "ohne Not" kündigen...

Ich verstehe nicht ganz...warum sollte mich die Arge denn in eine Maßnahme stecken, wenn ich ein Volo innerhalb der Probezeit abbreche? Ich hab vorher auch frei gearbeitet und da hat mich auch niemand in irgendeinen anderen Job drängen wollen. Ich würde ja nicht zwingend ALG beantragen wollen, wenn ich jetzt abbreche - ich hätte sogar immer noch Auftraggeber aus meiner Zeit als Freie und könnte mich damit nach kurzer Anlaufzeit wahrscheinlich wieder genauso finanzieren wie ich es vorher jahrelang getan habe. Und ich habe auch noch einen Mann, der das für ein paar Monate überbrücken könnte mit seinem Verdienst. So ganz ins Bodenlose würde ich also nicht fallen.

Bin übrigens 29...

Geändert von some79 (18.03.2009 um 00:34 Uhr).
some79 ist offline   Mit Zitat antworten