Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2014, 11:15   #1
Die DSW
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Die DSW wird positiv eingeschätzt
Standard Journalistenpreis "Weltbevölkerung" als Reisestipendium

Die Stiftung Weltbevölkerung schreibt den seit 2007 bestehenden Journalistenpreis „Weltbevölkerung“ in Form von Reisestipendien aus. Damit soll es Journalisten ermöglicht werden, redaktionelle Beiträge zum Zusammenhang zwischen Bevölkerungsdynamiken, Entwicklung und Gesundheit in Afrika südlich der Sahara zu recherchieren und zu veröffentlichen.

Wir sind besonders an Beiträgen zu den folgenden Themen interessiert:
  • Gesundheitssituation: vor allem Familienplanung, Sexualaufklärung, HIV und Aids, Kinder- und Müttersterblichkeit, Gesundheitssysteme,
  • Ursachen und Folgen von Bevölkerungsdynamiken: vor allem Bevölkerungswachstum sowie die junge Altersstruktur von Bevölkerungen und ihr Potenzial für Entwicklung,
  • Situation von Mädchen und jungen Frauen: vor allem fehlende Gleichberechtigung, Kinderehen, Teenagerschwangerschaften.
Ihr Beitrag sollte möglichst auch Erfolge zum Beispiel durch staatliche bzw. private Programme oder durch individuelle, positiv gewendete Lebenswege aufzeigen. Da eine verbindliche Vorabfestlegung auf Erfolgsbeispiele nicht möglich ist, ist dies allerdings kein Entscheidungskriterium für die Jury. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2014.

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie unter http://www.weltbevoelkerung.de/press...stenpreis.html.
Die DSW ist offline   Mit Zitat antworten