Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.2015, 17:37   #1
mathias_bln
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 237
Renommee-Modifikator: 15 mathias_bln wird positiv eingeschätzt
Standard Reportage Workshop (24. und 25. April 2015)

Reportage Workshop unter der Leitung von Gregor Staltmaier

Dieser Workshop findet am Freitag und Samstag (24. und 25. April 2015) von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Berlin-Tiergarten statt.

Workshopbeschreibung
Um eine Reportage für den Leser attraktiv und spannend zu gestalten, müssen viele Kriterien berücksichtigt werden: Wie wähle ich ein packendes Thema aus? Wie und vor allem wo recherchiere ich? Welche Gesprächspartner wähle ich aus? An welche Zielgruppe richtet sich die Reportage? Wie ordne ich das Recherchematerial? Welche Schwerpunkte setze ich im Text? Wie baue ich eine Reportage auf? Wie steige ich in die Geschichte ein, wie aus? Welche Möglichkeiten gibt es, einen roten Faden zu spinnen?

Besonderheit
Wir empfehlen Ihnen zur Vorbereitung, das Modul 101 Recherche und 103 Journalistische Darstellungsformen gelesen zu haben! Halten Sie sich am Freitag, den 24. April nach dem Seminar bitte weitere drei bis vier Stunden für Recherche frei. Bringen Sie für diesen Workshop bitte ein eigenes Notebook mit.

Schwerpunkte zusammengefaßt in Stichworten:
  • Merkmale und Elemente einer gelungenen Reportage
  • Welche Themen sind besonders geeignet?
  • Der Reporter als Rechercheur
  • Richtige Auswahl des Interview-Partners
  • Tipps für den Aufbau der Reportage (Roter Faden)
  • Verfassen des Textes
  • Gefahren beim Verfassen der Reportage
Der Workshop Reportage vertieft Ihr Wissen über Vorbereitung, Recherche und Verfassen des Textes und bietet Raum für praktische Übungen.

Quelle: http://www.freie-journalistenschule....-workshop.html

Geändert von mathias_bln (25.01.2015 um 17:43 Uhr).
mathias_bln ist offline   Mit Zitat antworten