Thema: US-Hegemonie
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2003, 20:17   #8
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Was im Auge?

Na dann...

Es tut mir leid, das du keine Kontakte zu amerikanischen Kollegen hast. Ich denke, es dürfte ohne Schwierigkeiten aber möglich sein, solche zu erlangen. Solltest du Probleme haben, dass www zu bemühen, gibt es eine Lösung: Häng dich doch einfach mal rein Die meisten Artikel haben einen Verfassernamen! Sogar Mail-Adressen kann man - wenn man mag - erhaschen...
Ein Besuch im Kino ersetzt natürlich die fehlende Sicht... Ich schätze die Ansichten von Moore sehr; wäre allerdings in meinen Augen ziemlich bescheuert, wäre sowas meine einzige Art der Auseinandersetzung mit den USA. Nicht mal Moore würde sowas tun
Und was die gewählte/gerichtlich entschiedene Scheiße angeht: Wie ist eigentlich unsere Wahl ausgegangen?

Nicht besser als andere,


Thomas

[%sig%]
  Mit Zitat antworten