-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Aktuell > Aktuell:

Aktuell: Neuigkeiten zum Forum und zu Journalismus.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2013, 19:28   #1
admin
Administrator
Admin Mitglied
 
Benutzerbild von admin
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Weißenburg
Alter: 57
Beiträge: 548
Renommee-Modifikator: 10 admin wird neutral bewertet
Frage Medienmagazin Zapp sucht betroffene KollegInnen

Mich erreicht folgende Anfrage der Zapp-Redaktion. Vielleicht fühlt sich jemand an gesprochen?:

Zitat:
Derzeit recherchieren wir für das NDR-Medienmagazin ZAPP wie weit - durch Berichterstattung nachvollziehbarer - Recherche-Klau unter Journalisten verbreitet ist.

Anlass dafür ist ein Bericht der Tagesthemen vom 2. April 2013, in dem es um Deserteure der Westalliierten ging, die Zuflucht in der DDR suchten. Die Langzeitrecherche zum Thema leistete Peter Köpf, sein Buch "Wo ist Lieutenant Adkins?" erschien im Februar. Peter Köpf und der Ch. Links-Verlag unterstützten die Tagesthemen bei der Gesprächspartner-Suche, lieferten neue, im Buch ungenannte Zeitzeugen, besorgten Bilder und Bildrechte. Peter Köpf oder sein Buch wurden in den Tagesthemen entgegen der Absprache nicht genannt. Die Tagesthemen haben sich immerhin mit der Hektik vor der Sendung entschuldigt.

Unsere Frage nun: kennen Sie ähnliche Fälle? Gibt es in Ihrem Netzwerke solche Beispiele? Wichtig wären Beispiele, die folgendermaßen gelagert sind: ein Kollege recherchiert, publiziert und weiß, dass er damit weitestgehend der Einzige ist. In einem anderen Medium wird nun seine (Langzeit-)Recherche veröffentlicht - meist auch zeitnah nach Erscheinen des Buches, oder nach dem Hinweis bzw. nach dem Zusenden eines Rezensionsexemplares durch den Verlag. Die Veröffentlichung erfolgt aber ohne Quellenangabe. Eigentlich ein Plagiat, nur dass das schwer nachweisbar und in diesen journalistischen Fällen kaum justiziabel ist. "Ich bin ja auch Journalist, ich hatte die gleiche Quelle" könnte da eine fiktive Erklärung der Recherche-Diebe lauten.

Kontakt:
Maja Weber
NDR Fernsehen
Redaktion ZAPP
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49(0)176/20120664
__________________
Peter Diesler (Admin)
Journalismus.com-Team
admin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Büro in Mitte sucht KollegInnen rücker PLZ 1 (Berlin) 0 18.03.2013 12:04
Zapp sucht KollegInnen zum Thema Presserabatt admin Presserabatte: 0 28.04.2009 00:07
Zapp sucht KollegInnen zum Thema Presserabatt admin Aktuell: 0 28.04.2009 00:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler