-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Presserabatt: > Presserabatte:

Presserabatte: Hier tauschen Journalisten Infos über Presserabatte aus.
HINWEIS: Die Presserabatt-Datenbank mit fast 2.000 Einträgen finden Sie hier

Umfrage: Ich finde die Idee des Handy-Tarifrechners ....?
Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.
Antwortmöglichkeiten
Ich finde die Idee des Handy-Tarifrechners ....?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2005, 14:07   #1
admin
Administrator
Admin Mitglied
 
Benutzerbild von admin
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Weißenburg
Alter: 57
Beiträge: 548
Renommee-Modifikator: 10 admin wird neutral bewertet
Standard Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Journalismus.com und Handytarife.de berechnen jetzt den billigsten Journalistentarif: Mit wenigen Mausklicks berechnet der Handy-Tarifrechner aus 800 Tarifen und zahlreichen Presserabatten den jeweils günstigsten Tarif für Journalisten aus.

Bonn, 15.6.2005. Das Internet-Portal der Journalisten, Journalismus.com, bietet ab sofort einen exklusiven Zusatznutzen für alle Besucher: Im Rahmen einer Kooperation mit dem unabhängigen Handy-Portal Handytarife.de wurde einer der umfangreichsten Tarifrechner Deutschlands für günstige Handy-Telefonate in die Seite integriert.

Der Clou: Pressetarife der großen Anbieter

Der Clou: Zusätzlich zu den mehr als 800 allgemein erhältlichen Tarifen haben Journalismus.com und Handytarife.de auch alle speziellen Pressetarife der großen Anbieter in die Berechnung mit einbezogen. Diese speziellen Journalistentarife werden von führenden Mobilfunkanbietern ausschließlich Journalisten mit Presseausweis angeboten. Da sie meist erheblich billiger als die Normaltarife sind, sind die Pressetarife bei Journalisten besonders beliebt.

Schnell und direkt zum günstigsten Tarif

Nur wenige Angaben sind zu machen, damit der Tarifrechner aus über 800 Tarifen und Optionen das beste Angebot errechnet: die Anzahl der Gespräche pro Tag oder Monat, die durchschnittliche Gesprächsdauer sowie die Verteilung auf Haupt- und Nebenzeiten sowie das Wochenende. Der Tarifrechner erlaubt es sogar, die Gesprächsminuten in die verschiedenen Netze festzulegen, und ob Gespräche häufig zu bestimmten Vorwahlbereichen geführt werden.

Persönliches Telefonverhalten wird berücksichtigt

„Journalisten können jetzt mit wenigen Mausklicks ihr persönliches Telefonverhalten eingeben. Sofort kann man feststellen, welche Mobilfunkanbieter tatsächlich die günstigsten Journalistenkonditionen anbieten und ob man gar mit einem Normaltarif besser fährt“, so Peter Diesler, Betreiber von Journalismus.com.
„Das Handy-Tarif-Angebot wird immer unübersichtlicher. Das macht es schwer, die beste Wahl für den eigenen, klar umrissenen Einsatzbereich zu treffen“, erläutert Jörn Wolter, Marketing-Manager von Handytarife.de den Nutzen des Tarifrechners: „Der Handytarife.de -Tarifrechner bietet hier eine komfortable Hilfe, denn innerhalb weniger Augenblicke liefert er einen Überblick über die günstigsten Angebote für das persönliche Nutzerprofil.“

Basis- und Premium-Angebot

Die Nutzung des Tarifrechners mit 800 allgemein erhältlichen Tarifen und Optionen ist für alle User kostenlos. Der Tarifrechner mit den speziellen Presserabatt-Tarifen ist ein Premium-Service für Abonnenten. Beide Versionen können über diesen Link aufgerufen werden:

http://www.journalismus.com/pr/tarifrechner/index.html


Über Journalismus.com:
Mit seinen Angeboten ist Journalismus.com eine der erfolgreichsten Internetsites für
Journalisten in Deutschland. Auf den Webseiten von www.journalismus.com können Journalisten, Redakteure und Public-Relations-Berater einen umfangreichen Service rund um das Thema Journalismus abrufen.
Das Angebot umfasst Serviceleistungen für Journalisten von Presserabatte, Recherchetipps, einem Linkverzeichnis zum Journalismus, Honorarumfragen, Seminarangebote und Weiterbildungs-Möglichkeiten. Darüber hinaus bietet Journalismus.com Medienprofis eine einzigartige Journalisten-Community mit über 25.000 Diskussionsbeiträgen und ca. 30.000 Newsletterabonnenten. Das Portal bietet Unternehmen und Pressestellen vielfältige Möglichkeiten, mit Journalisten in Kontakt zu treten. Journalismus.com gibt es seit 1997. Journalismus.com nimmt am Meßverfahren der IVW (ww.ivw.de) teil. Die aktuellen Zugriffszahlen werden dort publiziert.

Über Handytarife.de
Die Möglichkeit, individuelle Tarif-Recherchen über den Tarifrechner durchzuführen, ist nur eines von zahlreichen Angeboten von Handytarife.de. Die unabhängigen Tarifspezialisten bieten umfassende und kostenlose Entscheidungshilfen sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich. Der Service umfasst individuelle Tarifvergleiche, Informationen über Datentarife, Prepaid und internationales Telefonieren.
Ein ausführliches „Handy-ABC” steht ebenso zur Verfügung wie ein Newsletter, der regelmäßig über Innovationen berichtet und Spartipps vorstellt. Auch der Erwerb von Geräten und der Abschluss von Verträgen sind über verschiedene Shopping-Partner möglich. Speziell für Geschäftskunden bietet Handytarife.de darüber hinaus eine individuelle Beratung zur Kostenoptimierung beim betrieblichen Mobilfunk-Einsatz an.

JOURNALISMUS.COMDas Internetportal der JournalistenPeter DieslerWielsgäßchen 1, D-53115 BonnTel.: +49 (0)228 215272Fax: +49 (0)228 215288Emaildiesler@journalismus.comwww.journalis mus.com
HANDYTARIFE.DEDas unabhängige Internet-Portal rund um Handys und Tarife Handytarife.de - Wolter & Philippi GbRmbH Jörn Wolter / Marketing & PRBachemer Str. 25, 53179 Bonn Tel: 0228-350 3710, Fax: 0228-350 3712Email: kontakt@handytarife.de. www.handytarife.de
__________________
Peter Diesler (Admin)
Journalismus.com-Team
admin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 16:48   #2
wolle
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 wolle wird positiv eingeschätzt
Standard Super Sache!

Wunderbar - endlich mal ne verständliche Übersicht. Habe festgestellt, dass mein Presse-Tarif evtl. gar nicht die günstigste Wahl ist...
Weiter so & Danke!
wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2005, 10:11   #3
Hessenreporter
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 14 Hessenreporter wird positiv eingeschätzt
Standard

Wozu ein Tarifrechner? Ein Blick in die eigenen Unterlagen reicht! Dann stellt man blitzschnell fest, daß die meisten Tarife völliger Nonsens sind.

Ich habe einen Journalistentarif (Telly Active SK) bei T-Mobile. Wie vermutlich einige Tausend anderer Kollegen auch.

Wenn man sich die Tariftabelle mal ansieht stellt man sehr schnell fest, daß hier - Rabatt hin, Rabatt her - immer noch Mondpreise verlangt werden.

Es gibt exakt EINE Situation, in der man beispielsweise im T-Mobile-Tarif günstiger telefoniert als mit der simyo-Karte: Am Wochenende und ins Festnetz.

Kein Witz! In allen anderen Situationen ist T-Mobile entweder gleich teuer oder sogar wesentlich teurer als simyo.
Und das, obwohl man bei T-Mobile die verkappte Grundgebühr ("Mindestumsatz") zahlen muß.

Ich habe leider erst im Juni den T-Mobile-Vertrag um 24 Monate verlängert. Aber wenn sich bis Juni 2007 hier nicht grundlegend etwas an der Tarifpolitik ändert, kündige ich dort. Ein Handy bekomme ich zwar bei simyo nicht, aber das macht nichts.
Hessenreporter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2005, 21:57   #4
PNR
PNR
Mitglied
 
Benutzerbild von PNR
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 PNR wird positiv eingeschätzt
Standard Erfahrungen mit dem DJV-Tarif?

Hat eigentlich jemand den DJV-Vertrag von Vodafone? Klingt ja außerordentlich günstig und erheblich preiswerter als der T-Mobile-Journalistentarif. Erfahrungsberichte, bitte!

P.S. Simyo hat einen entscheidenen Haken: 60/1 Takt. Sprich: Wer 10 Sekunden telefoniert (und das sind bei mir einige Gespräche), zahlt den vollen Minutenpreis. Da kommt was zusammen.
PNR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2005, 19:13   #5
kath
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 kath wird positiv eingeschätzt
Standard T-Mobile addiert Mindestumsatz auf Rechnung auf

Hallo,

vielleicht etwas OT, aber mich interessiert, ob das bei anderen auch vorkommt: Auf meiner aktuellen Rechnung addiert T-Mobile den Mindestumsatz hinzu, ohne ihn z.B. mit Festnetzgesprächen zu verrechnen, dabei gibt's genügend Positionen, mit denen zu verrechnen gewesen wäre.
Meine Beanstandungsschreiben werden von T-Mobile nicht beantwortet. Ist das jemandem auch passiert?
kath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2005, 11:49   #6
Hessenreporter
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 14 Hessenreporter wird positiv eingeschätzt
Standard Re: T-Mobile addiert Mindestumsatz auf Rechnung auf

Zitat:
Zitat von kath
Auf meiner aktuellen Rechnung addiert T-Mobile den Mindestumsatz hinzu, ohne ihn z.B. mit Festnetzgesprächen zu verrechnen, dabei gibt's genügend Positionen, mit denen zu verrechnen gewesen wäre.
Meine Beanstandungsschreiben werden von T-Mobile nicht beantwortet. Ist das jemandem auch passiert?
Schau' mal ins Kleingedruckte. Ich nehme an, daß T-Mobile den Mindestumsatz nur auf netzinterne Gespräche bezieht. Wie gesagt - das ist eine Vermutung, aber es ist leider branchenüblich. Diese Mindestumsätze sind einfach nur Beschiss, weil es in den Verträgen Haken und Ösen gibt. Bei Vodafone ist das auch nicht anders.
Hessenreporter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 11:11   #7
daskken
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 daskken wird positiv eingeschätzt
Standard AW: t-mobile Preise

Bei T-mobile fallen in den Mindestumsatz: alle Gespräche im Inland und in alle handy-Netze. SMS und Ausland sind extra. In der Rechnung sind nur die über den Mindesumsatz hinausgehenden Gespräche mit Tarifen ausgezeichnet. Wenn da also bspw steht: "Verbindungen ins deutsche Festnetz: 1,38 - dann heißt das: diese 1,38 haben nicht mehr in den Mindestumsatz hineingepasst. In der Einzelauflistung kannst Du überprüfen, ob das hinhaut.

Capito?

M.
daskken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:48   #8
wa-t-zmann
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Waltrop
Alter: 30
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 wa-t-zmann wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Hallo!
Ich finde den Rechner nicht gerade sehr gut. Ich habe das ausprobiert - und etwas völlig überteuertes herausbekommen. Ich habe 50 Minuten und 150 SMS eingegeben. Das bekommt man bei E-plus für 15 Euro (Schüler, Studenten, Zivis sogar für 12 Euro). Hätte ich mich auf den Rechner verlassen, würde ich einiges mehr zahlen!!!
Lieben Gruß,
Jens
wa-t-zmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 17:48   #9
admin
Administrator
Admin Mitglied
 
Benutzerbild von admin
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Weißenburg
Alter: 57
Beiträge: 548
Renommee-Modifikator: 10 admin wird neutral bewertet
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Zitat:
Zitat von wa-t-zmann
Hallo!
Ich finde den Rechner nicht gerade sehr gut. Ich habe das ausprobiert - und etwas völlig überteuertes herausbekommen. Ich habe 50 Minuten und 150 SMS eingegeben. Das bekommt man bei E-plus für 15 Euro (Schüler, Studenten, Zivis sogar für 12 Euro). Hätte ich mich auf den Rechner verlassen, würde ich einiges mehr zahlen!!!
Lieben Gruß,
Jens
Danke für den Hinweis Jens,
ich check das mal....
Sorry...
__________________
Peter Diesler (Admin)
Journalismus.com-Team
admin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2007, 02:08   #10
tvschaumburg
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2007
Alter: 43
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0 tvschaumburg wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Zu Simyo ist noch an zu merken das es über das E-Plus Netz läuft was bekanntermassen eine mieserable Empfangsstatistik bietet.
tvschaumburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:19   #11
wa-t-zmann
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Waltrop
Alter: 30
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 wa-t-zmann wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Hallo!
Ich war mal neugierig und wollte nochmal den REchner ausprobieren. Ich habe einen neuen Vertrag, kann damit 100 Minuten telefonieren, kann 100 SMS verschicken (50 SMS mehr, als gewöhnlich, da Student) und zahle 10 Euro monatlich.
Mit diesen Daten (allerdings sehr viel weniger SMS, da ich mir nicht sicher war, ob ein studententarif berücksichtigt wird) bin ich ins Programm und habe zwar meinen vertrag, aber zu anderen konditionen (20 euro!!! ) ausgespuckt bekommen...
Also ich will mich ja nicht beschweren, ehrlich nicht, aber das funktioniert wirklich nicht so, wie ich mir das vorstelle...
wa-t-zmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 10:33   #12
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 11 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Ich habe die O2 Flatrate, mit Studentenrabatt, seit einem halben Jahr. Weiß einer von Euch eventuell, ob ich als Journalist da eventuell noch einen Rabatt bekommen könnte? Der Tarif hat leider eine Laufzeit von zwei Jahren.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 10:47   #13
liulangei5
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2016
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 liulangei5 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Billigster Handy-Pressetarif für Journalisten

Ich war mal neugierig und wollte nochmal den REchner ausprobieren.

__________________________________________
fotopolimerizador led
liulangei5 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Presserabatt-Newsletter 5-2004 veiser Presserabatte: 1 03.12.2008 01:17
Presserabatt Newsletter 4-2004 admin Presserabatte: 0 07.05.2004 20:13
T-d1 Handy Subventionierung mit Pressetarif unbekannter User (Gast) Presserabatte: 8 16.05.2001 11:38
NEWSLETTER PRESSERABATT (AUSGABE 3/2000) unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 16.04.2000 21:49
NEWSLETTER PRESSRABATT Ausgabe 2/2000 unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 28.03.2000 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler