-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2005, 12:26   #31
Alas Miodor
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 25
Renommee-Modifikator: 14 Alas Miodor wird positiv eingeschätzt
Standard

Gibt es denn nun Neuigkeiten? Immerhin sind seit dem letzten Beitrag schon fast drei Monate vergangen!

... jetzt interessiert es mich auch.
Alas Miodor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2005, 21:02   #32
Miss Marple
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 14 Miss Marple wird positiv eingeschätzt
Standard

hallo feliks....
auch ich habe alles verfolgt, nun schreib doch mal was aus der ganzen geschichte geworden ist.
mir ist etwas ähnliches passiert, habe auch einen bericht via e-mail geschrieben und versendet und der wurde promt gedruckt aber das honorar blieb aus, allerding war das hier in deutschland und ich habe dann kurzerhand die gewerkschaft eingeschaltet und hatte binnen 5 tagen meinen 3 fachen honorarsatz.
also sag mal was los ist.

liebe grüße
missi
__________________
Mutig ist der, der sich nicht Verbiegen lässt......!

Freie Journalistin
Hamburg
Miss Marple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 10:57   #33
feliks
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.07.2004
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 feliks wird positiv eingeschätzt
Standard Honorar verweigert

Hallo Freunde,

ich habe aufgegeben und in Konsequenz auf das mir zustehendes Honorar verzichtet. Warum?

Weil ich den Chefredakteur verachte und mit ihm nichts zu tun haben möchte; auch sein Geld würde ich nur ungern in die Hand nehmen – das ist vielleicht meine Schwäche, aber womöglich auch ein unvermeidlicher Beweis meiner Überlegenheit. Es mag nach Lebensfremdheit und nicht zeitgemäßem Idealismus klingen; es ist aber so. Mir ist allerdings auch bewußt, daß diese angebliche moralische Größe teilweise das Ergebnis meiner wirtschaftlichen Misere ist – ein bekanntes Phänomen.
Aus Geldmangel habe ich meine Mitgliedschaft beim DJV ruhen lassen. Demzufolge waren meine Drohungen – ich werde die Gewerkschaft einschalten (abgesehen davon, ob sie überhaupt bis nach Polen wirken kann) – reiner Bluff. Die Täuschung hat bis zu einer gewissen Grenze funktioniert und alles schien auf dem guten Weg zu sein. Dann hat jedoch eine Formalie (angebliche Schwierigkeit das Geld über die Grenze zu transferieren) die ganze Geschichte zum Stillstand gebracht. Ich fühlte mich dabei immer mehr wie eine Hure, die um ihr Geld streiten muß. Genauso wie sie, für wenig Geld habe ich in dem Artikel alles gegeben. Als ich ihn dann an die Zeitung geschickt habe, wußte ich noch nicht, daß sie ein rechts-nationales Profil hat. Daher konnte ich mir die sehr schroffe bis verächtliche Art des Chefredakteurs mir gegenüber zunächst nicht erklären. – Selber betrachte ich mich als unabhängig, somit, unter Umständen, kann man mich in jedes Lager zehren. Doch der Chefredakteur, dem mein Artikel, aus welchem Grund auch immer, zusagte, hatte wohl gleichzeitig das Gefühl eine unheilvolle Mesalliance begangen zu haben. Hier berühren wir die, immer noch problematischen, deutsch-polnischen Beziehungen. Er „Patriot“ hatte mit mir einen Deal gemacht, mit einem „Verräter“ (ein Pole, der es sich in Deutschland, dem Feindesland bequem gemacht hat).
Ich kann nicht beweisen, daß es so gewesen ist. Doch, meiner Menschenkenntnis nach, scheint mir diese Spekulation plausibel. – Nun, ein Freier der sich bedienen läßt, aber die Rechnung nicht bezahlen will, erregt bei mir ein starkes Ekelgefühl, das mich daran hindert, die Hand für das Geld zu strecken.

Schöne Grüße an Alle!
feliks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2005, 17:49   #34
Raguwi
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2004
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 15 Raguwi wird positiv eingeschätzt
Standard

Moin Feliks,

du weißt doch, das gehört zum Hänschenkleindasein dazu.
Was wären wir ohne blutige Näschen? Woraus würden wir lernen und wachsen?

Also: Willkommen im "Club"

Gruß

Raguwi
__________________
Und so lang du das nicht hast, Dieses: Stirb und werde! Bist du nur ein trüber Gast. Auf der dunklen Erde. Goethe.
Raguwi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honorar verhandeln weena Fragen und Antworten 0 24.06.2013 11:14
Honorar und Versteuerung??? nele-sunny Freelancer Forum 1 24.06.2010 18:07
Wann wird Honorar fällig??? federlein Recherchefragen - Investigativ 3 14.09.2005 15:01
Probleme mit dem Honorar tassilo Recherchefragen - Investigativ 1 26.08.2005 10:04
HILFE!!! - Honorar für Spieleautor unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 08.12.2003 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler