-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2005, 19:29   #1
dleto
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 dleto wird positiv eingeschätzt
Standard Frage zu Gehalt fuer leitende/n Redakteur/in in Muenchen

Meine (US) Firma launcht eine neue Website in Deutschland und stellt ein/e leitende/n Redakteur/in an. Meine Frage ist: Gibt es irgendwo eine Liste von durchschnittlichen Gehaelter fuer Medienprofis? Ich hab in der SZ geguckt, und unter "Online Redakteurin" steht ein Gehalt der so niedrig war, er kann fuer einen leitenden Redakteur wohl nicht stimmen.

Naeheres: Diese Person wird die neue Website aufbauen, vielleicht 3 andere Redakteuren anstellen, freiberufliche Journalisten anstellen, also das ganze Buero neu aufbauen und leiten.

Ich wuerde mir vorstellen, ein Gehalt von so etwas wie 100,000--120,000 Euro waere passend. Was meint Ihr?
dleto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2005, 22:04   #2
PK
PK
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 PK wird positiv eingeschätzt
Standard Stimmt so!

Ja, das Gehalt stimmt in etwa. Für einen Ressortleiter beim Spiegel! Nee, im Ernst: Auch wenn es viele Journalisten auf Stellensuche gibt, gibt es umso weniger gute und für Dein Profil geeignete. Wenn Du in die SZ geschaut hast, geht es vielleicht um München oder Stuttgart, also relativiert sich das Einkommen schon mal.
Aber für diesen Betrag solltes es schon ein echter Top-Kandidat sein!

Beste Grüße,

PK
PK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2005, 08:48   #3
mits
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2005
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 mits wird positiv eingeschätzt
Standard Re: Stimmt so!

Zitat:
Zitat von PK
Ja, das Gehalt stimmt in etwa. Für einen Ressortleiter beim Spiegel!
Sehe das genauso und selbst dort ist man wohl mit einem sechsstelligen Betrag mehr als gut bedient!

Die 1:1-Umstellung von DM in EURO mag bei den Endverbraucherpreisen stattgefunden haben aber bestimmt nicht bei den Gehältern!

Ich denke man kann davon ausgehen, dass eine leitende Position (wo auch immer) früher in einem sechsstelligen Bereich begonnen hat. Für den von dir angesprochenen Bereich würde ich mal behaupten, dass man mit 50000-100000€ Bruttoentgeld schon sehr gut bedient ist. (Hinzukommen Städteabhängige Konditionen bedingt durch Mietspiegel und andere Unterschiede bei Lebenshaltungskosten etc.)

Nach deinen wenigen Informationen zu urteilen wird sich das Gehalt auch eher in dem unteren angesprochenen Bereich bewegen (wenn nicht sogar weit geringer)!


Viele Grüße,
mits
mits ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 19:31   #4
Robat
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2006
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Robat wird positiv eingeschätzt
Standard Gehaltsvorstellung in der Bewerbung?

Guten Tag

Ich bewerbe mich gerade auf eine offene Stelle als Redakteur und muss eine Gehaltsvorstellung angeben.

Ich habe ein Magisterstuidum mit HF Politikwissenschaft und NF Recht und Germanistik Sprachwissenschaft. Darüber hinaus arbeite ich seit 1999 als freier Redakteur beim Lokalfernsehen.

Wo finde ich genaue Angaben zu den Gehältern von TV-Redakteuren bzw. in welchem Bereich sollte ich in der Bewerbung eine Gehaltsvorstellung angeben?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Robat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 19:59   #5
calypso
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: krawinkelhausen
Beiträge: 120
Renommee-Modifikator: 15 calypso wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Frage zu Gehalt fuer leitende/n Redakteur/in in Muenchen

http://www.djv.de/djv/tarifvertraege.shtml
calypso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 14:48   #6
Hessenreporter
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 15 Hessenreporter wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Frage zu Gehalt fuer leitende/n Redakteur/in in Muenchen

Ich habe mir spaßeshalber mal die Tarifverträge runtergeladen und bin fast vom Stuhl gefallen:

"III. Redakteure/Redakteurinnen ab 7. Berufsjahr
a) im 7. und 10. Berufsjahr € 3.900
b) im 11. bis 14. Berufsjahr € 4.126
c) im 15. bis 19. Berufsjahr € 4.399
d) im 20. bis 25. Berufsjahr *) € 4.446 - Besitzstandsregelung -
e) ab vollendetem 25. Berufsjahr *) € 4.538"

Bitte? Kann sich mal jemand hier melden, der tatsächlich als festangestellter Tageszeitungsredakteur über 4.000 € verdient und die Summe bestätigen?
Hessenreporter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2006, 18:27   #7
calypso
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: krawinkelhausen
Beiträge: 120
Renommee-Modifikator: 15 calypso wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Re: Stimmt so!

Zitat:
Zitat von mits
Sehe das genauso und selbst dort ist man wohl mit einem sechsstelligen Betrag mehr als gut bedient!

Die 1:1-Umstellung von DM in EURO mag bei den Endverbraucherpreisen stattgefunden haben aber bestimmt nicht bei den Gehältern!

Ich denke man kann davon ausgehen, dass eine leitende Position (wo auch immer) früher in einem sechsstelligen Bereich begonnen hat. Für den von dir angesprochenen Bereich würde ich mal behaupten, dass man mit 50000-100000€ Bruttoentgeld schon sehr gut bedient ist. (Hinzukommen Städteabhängige Konditionen bedingt durch Mietspiegel und andere Unterschiede bei Lebenshaltungskosten etc.)

Nach deinen wenigen Informationen zu urteilen wird sich das Gehalt auch eher in dem unteren angesprochenen Bereich bewegen (wenn nicht sogar weit geringer)!


Viele Grüße,
mits

wieso? was verdient man denn beim spiegel so?
calypso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler