-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Regionen - Medienstandorte > Deutschland > andere Regionen in Deutschland

andere Regionen in Deutschland Alles was nicht zu den Medienstandorten passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2002, 16:29   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Was ist der beste Berufseinstieg?

Hallo,

ich habe letztes Jahr mein Abi gemacht, leiste derzeit meinen Zivildienst und würde "später" gerne im journalistischen Bereich tätig werden.
Derzeit schreibe ich vorrangig Film-Kritiken, die ich auf meiner eigenen Homepage (www.the-x-perience.de) veröffentliche - die aber auch auf zwei weiteren Film-Seiten veröffentlicht werden - und bin für ein Mystery-Magazin tätig; demnächst folgt evtl. die grössere Mitarbeit bei einer Online-Redaktion.

Nun würde ich aber gerne wissen, was der beste Berufseinstieg - sofern es einen solchen überhaupt gibt - ist und welche Möglichkeiten ich speziell in Hamburg und Umgebung habe. Derzeit habe ich einige Bewerbungen um Praktika laufen. Im November habe ich einen Praktikumplatz bei der Bild-Zeitung und nächstes Jahr vermutlich einen bei der 'cinema'; auf weitere Rückmeldungen warte ich noch.

Gerade habe ich hier im Forum aber gelesen, um Volontariate in Hamburg stehe es eher schlecht. Was ist noch sonst sinnvoll, bzw. wie kann man am sinnvollsten auf ein Praktikum aufbauen?
Ich bin für jeden Tip dankbar.


Mit freundlichem Gruss,
David Bergmann!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2002, 00:48   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

Hallo David,

mal ganz generell gibt es vier Wege:

1. ein Volontariat (entspricht der klassischen Ausbildung)
2. ein Studium
3. eine Journalistenschule
4. der Quereinstieg

Der schnellste und qualitativ beste Weg ist sicherlich der über eine Journalistenschule, davon gibt es zwei in Hamburg, die Henri-Nannen-Schule (Springer) und die Journalistenschule bei Gruner + Jahr. Das Problem hierbei ist, dass auf eine Stelle ca. 1.000 Bewerber kommen, aber probieren solltest du's auf jeden Fall. (Bewerbungs-Vorlaufzeit bis zu 2 Jahre). Die Schulen sind so ähnlich wie das "Hamburger Modell".

Ein Volontariat ist leichter zu ergattern und sehr praxisnah, allerdings werden dir auf lange Sicht höhere Karrierechancen (Ressortleiter aufwärts) eher verwehrt bleiben, wenn du nicht vorher ein Studium (z.B. Film ) absolviert hast...

Der Wert eines (Journalistik-/Publizistik-)Studiums ist ziemlich umstritten. Da du nach HH und Umgebung fragst: In Hamburg geht das nur als Zweit-/Neben-Studium mit sehr beschränktem Seminarangebot (meine leidige Erfahrung). Wenn du eh studieren willst und nen guten NC hast: Nimm's mit als Zusatz-Qualifikation!

Nach wie vor häufig ist auch der Quereinstieg - Fachstudium (evtl. danach Volontariat) und los geht's! Studieren solltest Du das, was dich interessiert und worüber du später schreiben willst. Ein Germanistik-Studium bringt da wenig, geh eher nach deinen persönlichen Interessen.

So, ich hoffe das reicht als Info, meine E-Mail steht irgendwo
Wenn jmd denkt, "was erzählt der für'n Sch***" kann er gerne posten

Robert
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2002, 01:07   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

oups, böser Fehler:

Die Henri-Nannen-Schule ist natürlich von Gruner +Jahr!
Die Springer-Schule heißt "Axel-Springer-Journalistenschule!

jetzt weiß ich wenigstens, warum ich abgelehnt wurde LOL

Robert
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 19:31   #4
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

journalistik & kommunikationswissenschaften kann man an der uni hamburg mittlerweile auch als hauptfach studieren - und es ist sicherlich nicht der schlechteste weg...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 19:32   #5
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

journalistik & kommunikationswissenschaften kann man an der uni hamburg mittlerweile auch als hauptfach studieren - und es ist sicherlich nicht der schlechteste weg...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 19:32   #6
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

journalistik & kommunikationswissenschaften kann man an der uni hamburg mittlerweile auch als hauptfach studieren - und es ist sicherlich nicht der schlechteste weg...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 19:32   #7
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist der beste Berufseinstieg?

journalistik & kommunikationswissenschaften kann man an der uni hamburg mittlerweile auch als hauptfach studieren - und es ist sicherlich nicht der schlechteste weg...
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Berufseinstieg / Freier Mitarbeiter Menta Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 28.02.2006 12:30
Karibik / Berufseinstieg unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 31.03.2003 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler