-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2009, 18:04   #1
NbV
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 NbV wird positiv eingeschätzt
Böse Wie wichtig ist Berufsmatur?

Hallo

Ich habe eine Frage, an die Leute, die sich da auskennen.

Wie wichtig ist die Berufsmatur (in Deutschland, glaube ich, Abitur), um Journalist zu werden?

Ich habe die BM angefangen, mir wird es aber schon schlecht, wenn ich nur daran denke.

Man muss so vieles lernen, von dem mir schleierhaft ist, wie einem das in einem journalistischen Beruf helfen soll.

Mathematik, zig Umrechnungen in Naturwissenschaften, Romane lesen im Deutsch, Rechnungswesen, usw.

In meiner Klasse gibt es Leute, die Wörter wie "Antisemitismus" oder "Opportunismus" nicht kennen, und das scheint auch kein Problem zu sein für das Absolvieren der BM.

Also, wie wichtig ist sie? Braucht man unbedingt ein Uni-Studium, um als Journalist zu arbeiten? (dann müsste ich auch noch die "Passarelle" machen, mit noch mehr Mathematik und Naturwissenschaften)

Ich hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen.

Gruess

NbV
NbV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 20:42   #2
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.801
Renommee-Modifikator: 33 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Wie wichtig ist Berufsmatur?

Ich habe mir länger keine Stellenausschreibungen aus Österreich oder der Schweiz angeschaut, aber wenn Du mal die Jobangebote bei Newsroom anschaust, wirst Du sehen, dass in Deutschland in der Regel ein Hochschulstudium und eine journalistische Ausbildung verlangt werden. Die Formulierung "oder vergleichbare Erfahrungen" ist meist nur ein Feigenblatt, der Beruf wird zunehmend professionalisiert und Quereinsteiger haben es inzwischen schwer, wenn sie nicht schon lang genug im Beruf drin sind.

Dass Du aber nicht einmal Romane im Deutschunterricht lesen magst, gibt mir allerdings zu denken. Wenn Du nicht einmal an Sprache Freude hast, ist das vielleicht nicht der richtige Beruf für Dich.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 22:56   #3
NbV
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 NbV wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Wie wichtig ist Berufsmatur?

Ich habe grosse Freude an der deutschen Sprache. Ich lese viele Bücher über Geschichte und über Psychologie. Ich lese viele Zeitschriften.

Ich denke aber, dass Bücher wie z.B. von Max Frisch Schundromane sind. Auf jeden Fall der Roman "Andorra". Dieses Buch ist so billig.

O.K. Danke für deine Antwort. Ich habe mittlerweile auch gelesen, dass meistens ein Hochschulstudium verlangt wird. O.K. Dann werde ich das HS-Studium in Angriff nehmen. Muss mir noch was aussuchen.

Dann würg ich halt Bücher von Max Frisch runter.

Geändert von NbV (02.09.2009 um 05:58 Uhr).
NbV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 13:02   #4
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.801
Renommee-Modifikator: 33 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Wie wichtig ist Berufsmatur?

Ja, Augen zu und durch, wie meine frühere Redaktionsleiterin zu sagen pflegte.

"Andorra" lasen wir in der Mittelstufe, das war noch ganz OK. In der Oberstufe mussten wir "Homo Faber" lesen, dieses Buch von Max Frisch fand ich wiederum ziemlich bescheuert. Auch schlimm (und damals ebenfalls Pflichtlektüre): Martin Walser "Ein fliehendes Pferd"- für Männer in der midlife crisis brachte ich schon damals nur wenig Geduld auf.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 16:37   #5
NbV
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 NbV wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Wie wichtig ist Berufsmatur?

Das Thema kann geschlossen werden. Hab mich endgültig dafür entschieden, die Berufsmatur doch zu machen. Vielen Dank für die Antwort.
NbV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig sind Euch kaufmännische Kenntnisse bei einer journalistischen Ausbildung? mathias_bln Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 20.11.2014 16:06
welche Grundkenntnisse haltet Ihr für wichtig zwecks Journalistischem Schreiben? Medientraining Fragen und Antworten 1 19.09.2011 02:31
Wie wichtig sind die Noten (bei den "Großen")? Benutername Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 13 23.06.2011 18:51
Wie wichtig sind Fremdsprachen wirklich? Ben-1988 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 6 28.09.2010 14:05
WICHTIG!!!!!!! unbekannter User (Gast) Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 20.02.2004 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler