-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2010, 13:49   #1
freckles
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 9 freckles wird positiv eingeschätzt
Standard ************ - wie wichtig?

Hallo,

ich habe gerade den Vertrag für ein Praktikum bekommen, welches ich bald anfangen werde. Nun steht da, dass ich angeben soll, welche Führerscheinklasse ich habe - ich habe aber keinen. Da ich das Praktikum aber ja zugesichert bekommen habe, ohne dass jemand danach gefragt hätte, gehe ich jetzt mal davon aus, dass das nicht zu dramatisch ist.

Aber mal generell gefragt, wie wichtig ist der ************? Bevor ich mich um Volo Stellen bewerbe, sollte ich womöglich einen gemacht haben? Vermindert ein nicht vorhandener ************ meine Chancen erheblich? Mein Problem ist in erster Linie, dass ich mir eigentlich keinen leisten kann.. die Praktika alleine kosten mich eigentlich schon mehr, als ich habe..

LG
freckles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 16:01   #2
Björnalisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Björnalisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Hallo,

erstmal kann ich dich beruhigen: Ein ************ ist nicht zwingend notwenig. Wichtig ist aber, dass du trotzdem flexibel bist und nicht bei jeder Kleinigkeit die Ausrede kommt: Ich hab aber kein ************... Dann muss man sich halt mit Bus und Bahn fortbewegen.
Falls es direkt in der Stellenanzeige als Voraussetzung angegeben wird, brauchst du dich ohne erst gar nicht zu bewerben, denn dann brauchst du den wirklich.

Jetzt für dein Praktikum sehe ich kein Problem, beim Volontariat kommt es ganz drauf an in welchem Bereich du das machst, kann gut sein, dass du auch drum herumkommst. Aber verlier es nicht ganz aus den Augen, generell ist ein ************ schon praktisch...
Björnalisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 01:57   #3
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 21 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Realistischer Weise wirst du für die meisten Stellen einen ************ brauchen und i.d.R auch ein eigenes Auto. Selbst bei Großstadtzeitungen wirst du im Volo sicher Stationen "auf dem Land" haben, bei denen man ohne Auto einfach seinen Job nicht machen kann. Bei größeren TV-Stationen mag es anders sein, da dort ggf. auch der Kameramann oder der Tontechniker fahren können.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 11:46   #4
freckles
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 9 freckles wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Das sind ja nicht so tolle Aussichten.. Aber danke für die Auskünfte. Ich habe jetzt erstmal zwei Praktika vereinbart, beide bei Zeitschriften. Ich hoffe, dass sich das mit dem Auto da noch nicht als Problem erweist. Wollte mich dann nächstes Jahr auf Volo Stellen bewerben.. Zeit hätte ich davor um einen FS zu machen, aber das Geld eben.. Und ein Auto werde ich mir so bald ganz sicher nicht leisten können... Unsere Wohnung kostet allein schon 900 Euro warm, welches wir zum Glück durch zwei teilen, aber naja..Naja, wir werden sehen..
freckles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 13:02   #5
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.801
Renommee-Modifikator: 33 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Es kommt ein bisschen darauf an, wo Du Dich bewirbst. Es gibt regionale Tageszeitungen, die haben Lokalredaktionen in der Pampa, da kommst Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gut in der Gegend herum. So weiß ich beispielsweise von der Märkischen Allgemeinen Zeitung, dass die - zumindest im Jahr 2002 - sogar von ihren Praktikanten für die Lokalredaktion Neuruppin erwarteten, dass sie ihr eigenes Auto mitbringen.

Bei anderen Zeitungen wiederum gibt es bisweilen einen Dienstwagen in der Außenredaktion, den auch die Volontäre und Praktikanten mitbenutzen dürfen. Mitunter brauchen aber mehrere Leute gleichzeitig das Redaktionsauto, dann müssen die anderen halt den Bus nehmen.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 18:47   #6
cezbaz
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von cezbaz
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Leipzig
Alter: 39
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 15 cezbaz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Es mag sein, dass du bei deinem Praktikum ohne ************ auskommst. Aber grundsätzlich ist das eine wichtige Fähigkeit bzw. das Fehlen ist schon immer wieder ein Handicap. Also würde ich das als Investition betrachten und den ************ machen, sofern du dir das finanziell irgendwie leisten kannst.
cezbaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 19:42   #7
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 18 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

also, egal wo ich war, ich habe immer nen ************ gebraucht. Bei meinem alten Verlag (Fachzeitschriften) war es zwar gewünscht, dass man die Bahn nimmt, aber das geht nicht immer, zumal der Velrag selber nicht besonders gut angebunden war (1x/h Zug Richtung Karlsruhe und dann weiter). Man war also auch oft motorisiert unterwegs (mein weitestes war einmal nach Hannover, weil die Kollegin, die eigentlich hin sollte, das Hotel mitten in der Pampa gebucht hatte und richtig weit weg war auch ein Termin irgendwo in Österreich hinter Oberhof) und es gab zwar zwei Firmenfahrzeuge, aber im Herbst wenn viele Messen oder BPKs waren, waren die natürlich schnell belegt und man hat das eigene nehmen müssen.

Jetzt als Freie sind viele Termine zwar lokal, aber nciht immer leicht erreichbar (oder nur mit einem viel zu großen Zeitaufwand mit den Öffentlichen erreichbar). Ohne Auto könnte ich mir den Beruf also nicht vorstellen.
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 19:53   #8
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 21 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Kenne auch einige, die ein Motorad bevorzugen, weil man das schneller irgendwo abstellen kann...
Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass selbst meine freie Mitarbeit ohne Auto kaum machbar gewesen wäre. (Sonntags 17 Uhr Termin, muss aktuell geschrieben werden - das geht einfach nicht, wenn der Bus nur einmal pro Stunde kommt....). Ich bezweifel sehr, dass ein Arbeitgeber bereit ist, dir die "Arbeitszeit" zu bezahlen, wenn du für die Fahrten doppelt so lange brauchst wie andere. Als Freie bist du dafür ja noch selbst verantwortlich...
Natürlich ist es deine Entscheidung, aber ich denke es würde die Stellen-Suche vereinfachen.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 13:31   #9
Björnalisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Björnalisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Naja, bei der freien Mitarbeit ist das ja auch richtig, aber als Praktikant ist das auch schon mal anders. Aber ihr habt natürlich recht, im TV-Bereich ist das oft einfacher ohne FS als im Text-Geschäft...
Björnalisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 13:25   #10
paminia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 12 paminia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: ************ - wie wichtig?

Ich kann den anderen nur zustimmen. Es kommt ganz darauf an, wo du bist. Ich brauche meinen ************ täglich und bei uns gibts ein Redaktionsauto, dass man benutzen kann.
paminia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig sind Euch kaufmännische Kenntnisse bei einer journalistischen Ausbildung? mathias_bln Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 20.11.2014 17:06
Ort der Universität - Wie wichtig und was am besten? cookie Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 18 19.12.2013 12:35
Wie wichtig sind die Noten (bei den "Großen")? Benutername Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 13 23.06.2011 19:51
Wie wichtig ist Berufsmatur? NbV Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 03.09.2009 17:37
Führerschein unbekannter User (Gast) Presserabatte: 5 28.08.2002 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler