-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2007, 19:49   #1
Hendrik
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 13 Hendrik wird positiv eingeschätzt
Standard Bild

Die Bild ist die meistgelesene Zeitung in Deutschland und gilt als Leitmedium. Soweit alles gut. Allerdings ist die Zeitung, um es vorsichtig zu sagen, nicht ganz unumstritten, wird als "Lügenblatt" und "Gossenpresse" kritisiert.

Kommt es bei jedem Personaler gut an, ein Praktikum bei Bild im Lebenslauf stehen zu haben? Oder wird er sagen: Ein springer`scher Puffjournalist kommt mir nicht ins Haus?
Hendrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 11:50   #2
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 17 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

hmmmh, hab schon viele getroffen, die bei der BILD ein Praktikum gemacht haben. Und die haben jetzt nciht erzählt, dass sie deswegen danach richtig große Schwierigkeiten bei anderen Bewerbungen hatten. Und wenn du das begründen kannst, warum (zB auf wenig Zeilen alles zu sagen), ist es wohl kein allzu großer Nachteil. Nur so meine Meinung
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2007, 11:21   #3
Emily85
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 11 Emily85 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Ich war bei BILD und habe anschließend auch als freie Mitarbeiterin dort gearbeitet. Hatte bisher noch keine Probleme - im Gegenteil.
Emily85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2007, 12:21   #4
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.788
Renommee-Modifikator: 31 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Bild

Was den freien Journalisten, die für Springer schreiben, hingegen wirklich Probleme bereiten wird, sind die neuen AGBs, die alle Springer-Blätter den freien Fotografen und Journalisten derzeit unterjubeln will. Sollte man tunlichst nicht akzeptieren (wer nicht widerspricht, hat sie damit stillschweigend akzeptiert), sie können einen in Teufelsküche bringen.
Mehr Infos gibt es bei den Journalistengewerkschaften.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2007, 12:24   #5
Emily85
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 11 Emily85 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Oh, darüber bin ich noch gar nicht wirklich informiert. Sollte ich mal nachholen. Danke für den Hinweis!
Emily85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 22:21   #6
Senator
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2007
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 11 Senator wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Ich glaube, es ist auf jeden Fall besser, ein Praktikum bei der BILD gemacht zu haben, als KEIN Praktikum. Negativpunkte gibts dafür bestimmt nicht. Denn so umstritten sie (meiner Meinung nach zu recht) auch sein mag, sie ist immerhin die auflagenstärkste Zeitung Europas.
Senator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2007, 12:25   #7
nordlicht87
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0 nordlicht87 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Dass die Bild die wohl umstrittenste Zeitung Deutschlands ist, ist wohls seinerseits unbestritten. Von den einen als Gossenblatt verpönt, von andern als Stimme des Volkes gepriesen. Allerdings ist das in unserem Fall vollkommen uninteressant. Wie das Blatt "vom Volke" bewertet wird, spielt für den Personalmanager bzw den Entscheider über dein Praktikum oder deine freie Mitarbeit doch nicht die geringste Rolle! Für ihn ist einzig und allein entscheidend, was du für Qualitäten vorweisen kannst. Und wer bei der BILD gearbeitet, volontiert oder "gepraktikumt" (gibt es ein anständiges Verb vom Wortstamm des Praktikums...außer praktizieren^^?) hat, der muss Qualitäten haben. Wer sagt, die Schreiber hätten oder müssten dasselbe Niveau haben wi ihre Leser, der irrt gewaltig. Gemäß Tucholsky: "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Die Redakteure und Schreiber der BILD sind gewiss beileibe nicht dumm und unintelektuell. Nur haben sie dann eben mMn ihre Fähigkeiten in den Dienst der falschen Zeitung gestellt , aber mehr auch nicht.
Solltest du also ein Praktikum bei der BILD bekommen oder auf andere Weise einen Einblick ind di dortigen Vorgänge bekommen können, dann bedenke nicht lange, sondern nutze sie. Es verlangt ja niemand von, dir, dass du dich mit Sensationsgeilheit und Leichenfledderei identifizierst. Dein zukünftiger Chefredakteur will nichts anderes als Meriten und Qualität sehen.
nordlicht87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2007, 19:08   #8
enox
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2004
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 14 enox wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Hallo,

war von euch mal jemand bei BILD Stuttgart? Mich würde interessieren, wasman da alles so machen darf und wie das Klima unter den Mitarbeitern dort so ist. Habe heute meine Zusage für ein Praktikum erhalten.

Grüße,
enox
enox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2007, 03:50   #9
suzanna
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2007
Beiträge: 50
Renommee-Modifikator: 11 suzanna wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Zitat:
Zitat von enox
Hallo,

war von euch mal jemand bei BILD Stuttgart? Mich würde interessieren, wasman da alles so machen darf und wie das Klima unter den Mitarbeitern dort so ist. Habe heute meine Zusage für ein Praktikum erhalten.

Grüße,
enox
Die Bildredakteure in Berlin haben studiert, weiss ich. Und Bildpraktikanten lernen eine grosse Geschichte in 3 Sätzen zu formulieren. Das muss gekonnt sein.
suzanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:23   #10
MonaLisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: hamburg
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 MonaLisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Ein Praktikum bei BILD macht sich im Lebenslauf sehr gut! Vor allem, dass die BILD unter den Journalisten die Zeitung Nr. 1 ist!
Schaue euch doch mal an, die BILD wird überall zitiert, es gibt keine Redaktion in Deutschland, die die BILD nciht liest. Auch im Bundestag liegt BILD auf den Schreibtischen der Abgeordneten. Das ist die Tatsache.

Nicht alle BILD-Redaktuere können ein abgeschlossenes Studium nachweisen, was im Grunde egal sein kann. Viele von ihnen wissen deshlab nicht, dass die Erde rund ist. Bei den Redaktueren kommt nicht auf die Bildung an, sondern wie gut man zum Team passt, wie witzig man ist und ob man jeden Tag neue Geschichten holen kann. Das sind die Voraussetzungen.

Dass BILD lügt, wissen ja alle. Viele Geschcihten sind zum Teil fiktiv. Viele Zitate werden entweder umgedreht oder erdacht, deshlab kriegt BILD viele Unterlassungserklärungen. Dort ist deswegen fast jeder Redaktuer vorbestraft.

Aber es lohnt sich trotzdem ein Prakti dort zu machen. Schreiben lernt man dort zwar nicht viel, weil die alle keine Zeit für Dich haben. Nur für Image will man dahin.
MonaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 23:19   #11
Hendrik
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 13 Hendrik wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Zitat:
Zitat von MonaLisa
Dass BILD lügt, wissen ja alle. Viele Geschcihten sind zum Teil fiktiv. Viele Zitate werden entweder umgedreht oder erdacht, deshlab kriegt BILD viele Unterlassungserklärungen. Dort ist deswegen fast jeder Redaktuer vorbestraft.

Aber es lohnt sich trotzdem ein Prakti dort zu machen. Schreiben lernt man dort zwar nicht viel, weil die alle keine Zeit für Dich haben. Nur für Image will man dahin.
Ok, ich lern da nichts, brauchs aber fürs Image? Ach ja, lügen und verdrehen können muss ich also auch, und am besten auch ne Vorstrafe? Alles fürs Image? Cool.
Hendrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 15:26   #12
admin
Administrator
Admin Mitglied
 
Benutzerbild von admin
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Weißenburg
Alter: 57
Beiträge: 548
Renommee-Modifikator: 10 admin wird neutral bewertet
Reden AW: Bild

Zitat:
Zitat von suzanna
Und Bildpraktikanten lernen eine grosse Geschichte in 3 Sätzen zu formulieren. Das muss gekonnt sein.
In der Tat. Hast Du es je probiert...?
Handwerklich ist "Bild" allererste Sahne.

Es get also nicht ums Image, warum Bild im Lebenauf gut ist, sondern weil die Jungs dort schreiben können und man sich davon was abschneiden kann.

Schon mal dran gedacht, dass Bild keine Abozeitung ist, sondern sich täglich am Kiosk (erfolgreich) bewährt? Das muss einer erst mal nachmachen.

Also ein bischen mehr Demut verehrte Volontäre und Berufsanfänger...!
__________________
Peter Diesler (Admin)
Journalismus.com-Team
admin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 15:47   #13
MonaLisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: hamburg
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 MonaLisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Hallo!Möchte dazu nichtsmehr sagen. Jeder hat schließlich das Recht, das zu meinen, was er dort selber erfahren und gesehen hat. Okay?

Und ich habe auch nichts dagegen, wenn man ein BILD-Anhänger ist. Das ist völlig in Ordnung! Die Zeitung an sich wird wirklich super gemacht und meine Zeit bei der BILD war supertoll! Es war auf jeden Fall eine ganz tolle Erfahrung.

Aber eins möchte ich noch sagen. Ich weiß nicht, ob Sie auch bei BILD Herr "Admin" mal gearbeitet hatten. Wenn ja, dann mussten Sie eigentlich wissen, dass nicht alle Redaktuere dort schreiben können. Und selbst das ist Geschmacksache. Jeder Schreibstil ist anders. Manchen gefällt es und manchen nicht.

Und bei der Meinung werde ich weiter bleiben: Viele, wirklich sehr viele machen ein Praktikum bei der BILD, um es sich schön ins Lebenslauf reinzuschreiben. Genauso wie bei RTL und Spiegel TV und bei allen andren namenhaften Medien. Das war immer schon so.

MfG
MonaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2007, 18:21   #14
dagobert
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 12 dagobert wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Dazu möchte ich auch nichts mehr sagen.
Zum Ursprungsthema: zunächst ist das die persönliche Entscheidung, ob man bei der Bild arbeiten möchte. Wenn man das argumentativ begründen kann (so wie wahrscheinlich jeden Punkt im Lebenslauf), sollte das bei weiteren Arbeitgebern kein Problem sein. Das Blatt ist ja ohnehin "Leitmedium" in vielen Redaktionen.
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2007, 18:33   #15
MonaLisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: hamburg
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 MonaLisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bild

Ja, das stimmt. Genauso ist es.
MonaLisa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Workshop: Die Geschichte zum Bild (Bericht und Foto) (23. und 24. Mai 2014) mathias_bln Weiterbildung - Seminare 0 21.01.2014 17:25
Workshop: Die Geschichte zum Bild (Bericht und Foto) (23. und 24. Mai 2014) mathias_bln Termine, Veranstaltungen, Tagungen ... 0 21.01.2014 17:19
Recht am eigenen Bild a_po Recherchefragen - Investigativ 1 24.01.2008 18:57
Bild Dir keine Meinung! - Seminar zu Journalismus & Presse juliane-ritter Freelancer Forum 0 21.05.2007 03:28
Bild für Theaterkritik unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 02.02.2002 00:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler