-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Tagesgeschehen

Tagesgeschehen Diskutieren Sie hier das Tagesgeschehen. Wie verhalten sich Journalisten zu dem, was gerade passiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2003, 16:43   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Journalisten-Mord in Bagdad

Neueste Nachrichten erschüttern die Gemüter: Ein US-Panzer hat in Bagdad das Hotel "Palestine" attackiert, in dem bekanntlich ein Großteil der ausländischen Journalisten wohnt. Mehrere Reporter wurden getötet oder verletzt...

Was hat dieser Angriff zu bedeuten? Möchten die Amerikaner klarmachen, dass die Journalisten ihre Arbeit in Bagdad nicht fortsetzen sollten, weil sie sonst in Lebensgefahr schweben? Möchten sie in Bagdad tun und lassen können, was sie wollen, ohne dass jemand ihre Greueltaten dokumentieren kann?

Mittlerweile scheint es die Amerikaner und die Briten noch nicht mal mehr zu interessieren, dass die Welt ihnen bei ihren Greueltaten zuschaut. Deutlich wurde das gestern, als ein Gebäude in einem Wohnviertel von einem "Langstreckenbomber vom Typ B-1 vier oder fünf Mal mit 900 Kilogramm schweren bunkerbrechenden Bomben mit Satellitennavigation" attackiert wurde. Vom Gebäude ist nichts mehr übrig, 15 unschuldige Menschen und mehrere Verletzte haben dafür Rechnung tragen müssen, dass die Amerikaner angeblich Saddam Hussein selbst in diesem unwichtigen Wohnviertel vermutet haben.

Welche billigen Rechtfertigungen wollen die alliierten Streitkräfte noch für diesen sinnlosen Krieg angeben? Keinerlei Massenvernichtungswaffen, keine zufriedene Bevölkerung, keine Terroristen... welchen Grund hat dieser Krieg? Öl? Schutz von Israel? Sinnloser Völkermord?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2003, 08:37   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Journalisten-Mord in Bagdad

Bei einem Angriff auf die Gebäude von zwei arabischen Fernsehsendern in Bagdad wurde am 8. April ein Reporter des Nachrichtensenders El Dschasira getötet. Der jordanische Korrespondent Tarik Ajoub hatte auf dem Dach des Hauses gestanden, als eine Rakete einschlug.
Quelle : 20Min.ch

Begründung: Es wurden Wiederstandsnester im Gebäude vermutet.

Aus meiner Sicht eigentlich eine klare Attacke gegen die Berichterstattung. Zumal vom Sender Al Dschasira - auch in der arabischen Welt nicht unumstritten - noch die neutralste Berichterstattung zu erwarten wäre.

Nun sind da einige Hardcore Reporter inmitten des Feindeslandes, riskieren Ihr Leben für eine möglichst reale Berichterstattung, und werden gezielt von den allierten Streitmächten - wohlgemerkt nicht von den Iraki's - bedroht.

Stellt sich nun die Frage, was versuchen die Amerikaner zu verbergen.. wollen sie wohlmöglich noch Chemikalien nach Bagdad reinschmuggeln, um der Welt weiss zu machen dass dieser Krieg doch notwendig war? Wollen sie dabei verhindern entdeckt zu werden?

Hinter diesem Krieg steht mehr als nur 1 Fragezeichen. Es beginnt bei der ganzen Vorkriegspropaganda und zieht sich bis jetzt, zum offensichtlichen Ende des Irakkonfliktes. Wen wundert es, dass die westliche Welt immer verhasster wird in den arabischen Ländern.

[%sig%]
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Presserabatt-Newsletter 5-2004 veiser Presserabatte: 1 03.12.2008 02:17
Presserabatt Newsletter 4-2004 admin Presserabatte: 0 07.05.2004 21:13
Osteuropa-Stipendium für junge Journalisten unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 17.02.2004 15:49
NEWSLETTER PRESSERABATT (AUSGABE 3/2000) unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 16.04.2000 22:49
NEWSLETTER PRESSRABATT Ausgabe 2/2000 unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 28.03.2000 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler