-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Regionen - Medienstandorte > Deutschland > Frankfurt - Ballungsraum Main

Frankfurt - Ballungsraum Main Hier steht der Medienstandort Frankfurt im Mittelpunkt:

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2005, 23:22   #1
pak
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.06.2004
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 pak wird positiv eingeschätzt
Standard Radio: Ausbildung neben Schule oder Uni in Frankfurt

Das MEDIENHAUS in Frankfurt bietet jetzt eine Ausbildung für junge Menschen, die in den Radiojournalismus starten wollen: In 18 Monaten erhalten Schüler oder Studenten, die zwischen 16 und 22 Jahren alt sind, einen Überblick über alle journalistischen und technischen Arbeitsbereiche eines Radiosenders: Interviews führen, Reportagen produzieren, Nachrichten schreiben oder Sendungen moderieren. Profis von privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosendern geben in Tages- und Wochenendworkshops ihr Know-How an die jungen Talente weiter. „Lernen von den Profis“ – das ist das Konzept von „Radio-Starter“.

Das Projekt beinhaltet mindestens ein Praktikum in einer Hörfunkredaktion – so sollen die jungen „Radio-Starter“ wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Später gehen die Jugendlichen selbst „on air“ – das Projekt beinhaltet die Teilnahme an einem Event-Radio live auf UKW. Auf einer Berlin-Freizeit lernen die „Radio-Starter“ die Medienlandschaft der Hauptstadt kennen, dort ist der Radiomarkt weitaus bunter als in Hessen.

„Das Radiogeschäft wird immer härter, der Einstieg fällt den Jugendlichen nicht leicht“ – so Andreas Fauth, Leiter des Arbeitsbereichs Aus- und Fortbildung im MEDIENHAUS, der das Projekt für 15 Jugendliche konzipiert hat. „Die jungen Radiomacher haben Talent und sind voller Ehrgeiz – ihnen fehlen aber die Kontakte in die Radiobranche.“ Wer sich heute bei einer Radiostation um die Ausbildung zum Redakteur bewirbt, sollte am besten Berufserfahrung mitbringen und bereits sein Handwerk beherrschen. An diesem Punkt knüpft das Ausbildungsprojekt „Radio-Starter“ an und vermittelt Praxis, Theorie und wertvolle Kontakte.

„Wichtig ist uns, dass die Jugendlichen bei „Radio-Starter“ mitmachen können, ohne Schule oder Uni zu vernachlässigen“ – so Andreas Fauth weiter. Die Veranstaltungen liegen an Wochenenden, Praktika können in den Ferien stattfinden. Per Internet bekommen die „Radio-Starter“ zusätzlich Online-Hausaufgaben gestellt, die sie bequem von zu Hause aus bearbeiten können.

Unterschiedliche Partner aus Medien, Kirche und Wirtschaft unterstützen das Konzept von „Radio-Starter“, z.B. die Landesanstalt für privaten Rundfunk in Kassel. Prof. Wolfgang Thaenert, Direktor der LPR Hessen: „Wir fördern das Projekt, weil es Jugendlichen eine einmalige Möglichkeit gibt, theoretische und praktische Einblicke in die Radioarbeit zu erhalten“.

Auch der Evangelische Pressedienst (epd), die hessischen Verbände für Journalisten (DJV und Ver.di/DJU) und das christliche Internetradio „J-STAR Radio“ unterstützen das MEDIENHAUS bei dem Projekt. Die Hessische Landesbank beteiligt sich als Sponsor bei der finanziellen Realisierung von „Radio-Starter“.

Wer zwischen 16 und 22 Jahren alt ist und von einem Beruf beim Radio träumt, kann sich um die Teilnahme bei „Radio-Starter“ bewerben. Eine Jury aus Journalisten wählt die besten Bewerber aus. Infos über die Teilnahmebedingungen gibt es im Internet unter http://www.radio-starter.de oder beim MEDIENHAUS in Frankfurt: 069 / 92 107 223. Die Gebühren betragen pro Teilnehmer 595,00 Euro, Bewerbungsschluss ist der 22. April 2005.
pak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Uni auswählen (PR) ? ffm1986 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 08.02.2016 14:11
Der erste webbasierte Kurs für Radio Journalismus Audiocation Weiterbildung - Seminare 0 30.06.2010 17:45
Starts ins Radio - neben Schule oder Uni pak Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 14.03.2005 23:12
suche Radio Training in Frankfurt unbekannter User (Gast) Frankfurt - Ballungsraum Main 0 02.12.2003 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler