-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2006, 19:40   #1
Apfelsinchen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 14 Apfelsinchen wird positiv eingeschätzt
Standard Zu viele Praktika?

Es heißt ja eigentlich immer man sollte möglichst viele Praktika machen. Jetzt habe ich aber schon öfter mal gehört, dass sich allzu viele Praktika auch nicht so gut machen (wenn man jetzt mal nur den Lebenslauf und nicht den persönlichen Nutzen betrachtet).
Ich bin im Moment noch ziemlich am Anfang meines Studiums. Bisher habe ich ein Praktikum in einer Lokalredaktion gemacht und arbeite seit mehr als drei Jahren als freie Mitarbeiterin. Im Sommer mache ich ein Praktikum bei einer Agentur, im nächsten Frühjahr bei einer überregionalen Zeitung.
Eigentlich hatte ich dann noch ein Praktikum im Fernsehbereich, eins in der PR und eins bei einer Zeitschrift geplant. Zusätzlich eventuell noch ein Auslandspraktikum. Insgesamt wären das dann also ca. sieben Praktika.
Meint ihr das ist zu viel des Guten?
Habt ihr schon einmal schlechte Erfahrungen mit zu vielen Praktika gemacht?

Wenn es sich im Lebenslauf schlecht machen würde, könnte man dort doch eigentlich nur die jeweils passenden angeben, oder?

Und noch eine Frage zu Praktika:
Würdet ihr für eine Art freilwillliges Praxissemester das Studium unterbrechen und in der Zeit dann zwei bis drei Praktika machen? Oder besser schnell fertig studieren?
Apfelsinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 20:52   #2
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 20 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zu viele Praktika?

Willst du zwischendurch nicht auch noch ein bißchen studieren? Musst du keine Hausarbeiten oder Klausuren in den Semesterferien schreiben? Ich wäre einfach vorsichtig damit, mir alle Semesterferien schon so lange im Voraus zu verplanen. Viele Praktika während des Studiums zu absolvieren ist denke ich in Ordnung, nur danach sollte man nicht mehr so viele machen, weil es sonst so aussieht, als hätte man lange kein Volo bekommen.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 10:31   #3
j-dennis
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 j-dennis wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zu viele Praktika?

Zitat:
Zitat von Apfelsinchen
Meint ihr das ist zu viel des Guten?
Man sollte natürlich nicht einfach blind möglichst viele Praktika machen. Das fünfte Praktikum in einer Lokalredaktion bringt nicht mehr den großen Lerneffekt.
Aber so wie Du das geplant hast, hört sich das sehr vernünftig an. Es ist ja eine deutliche Entwicklung in deinen Stellen zu erkennen: von der Lokalredaktion über eine überregionale Zeitung hin zu einem Magazin. Das macht Sinn und Du lernst jeweils die spezifischen Arbeitsweisen kennen. Daraus wird dir kein Personalleiter, der bei Verstand ist, einen Strick drehen. Im Gegenteil.
j-dennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2006, 14:14   #4
nzmedia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 13 nzmedia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zu viele Praktika?

Zuviele Praktika sind nur irgendwie schlecht, wenn man mit dem Studium fertig ist, und nirgends unterkommt und dann langsam zur "Generation Praktikum" gezählt wird.
Aber neben dem Studium zu praktizieren ist mehr als hilfreich. Besonders, wenn es bei verschiedenen medien und/oder in verschiedenen Ressorts ist (Lokalredaktion, Politik, usw.). Gut kommt m.E. auch freie Mitarbeit und - was nicht zu unterschätzen ist aber vielfach vernachlässigt wird - ehrenamtliches Engagement (z.B. bei der Studentenzeitung, als Wahlhelfer, in Vereinen usw.) für die Gemeinschaft. was helfen ein schnelles Studium und dutzende Praktika im >lebenslauf stehen, aber man als "Streber" gesehen wird. Vergesse nicht, nach recht und links zu schauen (also dich sozial oder in Netzwerken zu engagieren)
nzmedia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele Praktika sind zu viele? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 29.04.2013 10:35
Wie viele Praktika bis zum Volontariat? freckles Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 18 20.06.2010 20:53
Wie bringe ich Studium und Praktika unter einen Hut? mika04 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 14.04.2009 00:22
Praktika oder lieber frei? julia Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 14.11.2007 16:23
Praktika nach dem Studium brina79 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 32 23.05.2006 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler