-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Umfrage: Wurden Deine Praktika bezahlt?
Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.
Antwortmöglichkeiten
Wurden Deine Praktika bezahlt?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2007, 19:08   #61
PeterJ
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 0 PeterJ wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Zitat:
Zitat von Lucie Beitrag anzeigen
Man könnte fast den Eindruck kriegen, hier streiten sich „Dumm“ und „Dümmer“ darüber, wer denn eigentlich der „Dümmste“ ist
Der „Dümmste” ist immer der Andere...

Es ist für mich hoch interessant, wie leicht man mit einer Meinung, die nur etwas vom Mainstream abweicht und Kritik an gewohnten Systemen durchblicken lässt, Aggressionen und persönliche Angriffe auslösen kann.

Da sind neue Darstellungen einer Situation „geistige Ergüsse”, mit der der Autor Seiten „vollmüllt”. Und natürlich ist der Schreiber „dumm”. Zumindest immer „dümmer” als man selber.

Und für so eine Erfahrung muss ich nicht einmal auf die Web-Site einer schrägen Polit-Organisation gehen. Es reicht leider ein Journalisten-Forum.
PeterJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 21:57   #62
Siouxsie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 12 Siouxsie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Zitat:
Zitat von Lucie Beitrag anzeigen
@Siouxsie: Ja, du bist keine Möchtegern-Journalistin. Du bist ÜBERHAUPT keine Journalistin.
Vielen Dank, dass du mich drauf aufmerksam machst.
Ob dus glaubst oder nicht, genau das wollte ich damit sagen -.-
seltsamerweise habe ich nie behauptet eine zu sein...

und da ich nie behauptet habe , Journalistin zu sein, kann ich auch keine Möchtegern-Journalistin sein..

Geändert von Siouxsie (26.09.2007 um 22:10 Uhr).
Siouxsie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:02   #63
Siouxsie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 12 Siouxsie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

PeterJ, Sie haben über mich geurteilt,ohne mich zu kennen, haben meinen damaligen Post missverstanden usw... das hat in mir lediglich das Bedürfnis hervorgerufen, die Sache klarzustellen.
Sie erfinden mein Alter, und ebenso erfinden sie, dass ich aus der Tatsache heraus Deutsch als LK gehabt zu haben, beschloss Journalistin zu werden usw usw...

Ich bin nicht aggressiv oder sont irgendwas ich habe lediglich mal Kontra gegeben.


Ich finde wenn man schon als Negativ-Beispiel herhalten muss, kann man ja wenigstens mal den Versuch starten, sich zu rechtfertigen.
Siouxsie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:03   #64
Lula
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2007
Beiträge: 84
Renommee-Modifikator: 12 Lula wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Ich weiß nicht, wo das Problem hier ist. Peter versucht einpaar Tipps zu geben, und er wird mißverstanden. Falls er wirklich ein alter Hase sein sollte, dann sollte man sich seine Vorschläge, als Abiturient vielleicht mal zu Herzen nehmen, oder?

Geändert von Lula (26.09.2007 um 22:09 Uhr).
Lula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:14   #65
Siouxsie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 12 Siouxsie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Ich habe ja auch nie behauptet mir seine Ansichten und Vorschläge bzgl Praktika etc....worum es hier eigentlich geht, nicht zu Herzen zu nehmen.
Rechtfertigen wollte ich mich dennoch, weil es um mich persönlich ging und da wurden einige Dinge einfach falsch dargestellt. Ist das denn nun so schlimm? Man muss ja auch nicht immer alles hinnehmen.
Siouxsie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:34   #66
Lula
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2007
Beiträge: 84
Renommee-Modifikator: 12 Lula wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Ja, das ist schon richtig. Das Thema ist ja Praktikum, insofern hat er schon gute Sachen geschrieben, und leider dich als Beispiel genommen. Daher das Mißverständnis. Das erklärt aber auch, dass es Leute in den Redaktionen gibt, die weder die Zeit noch die Kapazität haben, Anfängern oder ähnlichen zu helfen. Was er mit Grundbasis im Journalismus meinte hat auch allein mit dem Titel deines Artikel zu tun gehabt. So ein Artikeltitel gibt es nicht, schon allein deshalb, weil man es einfach nicht kapiert. Versuche es mal mit 3 Wörtern, vielleicht klingt es interessanter.

Dir noch viel Glück!
Lula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:53   #67
Siouxsie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 12 Siouxsie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Ja eben so einen Titel gibt es nicht, das weiß sogar ich, trotz der fehlenden Basis. Und n meinem Post war das auch nicht als Artikeltitel dargestellt. Ich würde niemals so einen Titel wählen , daher hat es mich gestört kritisiert zu werden für einen "Titel", der keiner war...

Missverständnis eben, wie du schon sagtest..
Naja gut, dann schluss jetzt^^
Siouxsie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:58   #68
Lula
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2007
Beiträge: 84
Renommee-Modifikator: 12 Lula wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

hä? Ich dachte es sei der Titel gewesen. Aber wie lautet denn der Titel nun?
Lula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 23:29   #69
Siouxsie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 12 Siouxsie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

nee, das war ja eben nicht der Titel. mit dem satz wollte ich nur den inhalt umreissen um deutlich zu machen dass es sich nicht allein um die ausstellung dreht.
der titel war "vergessene krisen".
deswegen hat es mich ja gerade so gestört hier als absolut ahnungsloser anfänger dargstellt zu werden..ich meine ich bins ja, nur die begründung zieht nicht^^
weil der titel der hier als argument für meine unfähigkeit herhalten musste eben nie n titel war^^
und das hatte ich auch nich so dargestellt...
war das verständlich?^^

Naja gedruck wurde er aber nicht, die ausstellung sei nicht von ausreichender bedeutung (kann aber auch sein dass der artiekl einfach scheiße war..mir fehlt ja auch wirklich noch die basis^^)..generell haben die berliner medien kein einziges wort darüber verloren, auch andere zeitungen nicht.
In Berlin kann man dooferweise irgendwie nur über große Themen schreiben...
Werd mich wohl erstmal damit begnügen müssen CD- und Konzertkritiken zu schreiben ud ab und zu mal n Interview...
Wenn ich fürs Studieren nächstes Jahr umziehe ergeben sich sicherlich auch weitere Möglichkeiten...
oder sonst beim nächsten Praktikum^^ Wo wir wieder beim Thema wären
Siouxsie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 13:44   #70
Ulla_S
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 Ulla_S wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Hallo,

ich wundere mich ob die DJU dazu eine offizielle Stellungnahme oder Richtlinien hat?

Weil in Grossbritannien ist die Situation jetzt so schlecht, dass die Gewerkschaft versucht Richtlinien zur Mindestbezahlung durchzusetzen, und ausserdem StudentInnengruppen an den Unis einzufuehren.

http://www.nuj.org.uk/innerPagenuj.h...20experien ce
http://www.nuj.org.uk/innerPagenuj.h...20experien ce

Glaubt Ihr es waere moeglich das auch in Deutschland durch die DJU auf Anfrage von Berufsanfaengern und StudentInnen einzufuehren?
Ulla_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 17:59   #71
dagobert
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 13 dagobert wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Zitat:
Zitat von Ulla_S Beitrag anzeigen
Glaubt Ihr es waere moeglich das auch in Deutschland durch die DJU auf Anfrage von Berufsanfaengern und StudentInnen einzufuehren?

Ich hoffe mal nicht - dann gibt's nämlich bald keine Praktika mehr.
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 15:07   #72
Nannic
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 13 Nannic wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Hey ihr lieben! Also die großen Zeitungen vergüten einem das Praktikum zumindestens so, dass man davon eine Wohnung für den Zeitraum des Praktikums nehmen kann. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Praktikumsvergütung beim SPIEGEL so gut, dass man damit eigentlich alle laufenden Kosten - die durch den Ortswechsel kommen - gut decken kann. Anfallende Kosten für und während der Arbeit werden fast vollständig übernommen. Bei der Süddeutschen ist das zwar nicht ganz soo großzügig, aber es reicht zumindest für die Wohnung. Und da eine günstige Kantine da ist, gibt man auch nicht so viel Geld fürs Essen aus. Da relativiert sich der "Lohn" auch schon wieder. Aber trotz dieser verhältnismäßig guten Umstände muss man auch sagen, dass dann im Praktikum auch etwas von einem verlangt wird - sprich: Man ist dazu da, um die Redaktion wirklich zu unterstützen und den Redakteuren Arbeit abzunehmen. Die Anforderungen sind ziemlich hoch. Man sollte und darf kein absoluter Neuling sein und sollte das Grundhandwerk verstehen. Wenn dem so ist, lernt man aber auch ungemein viel bei diesen Praktika! Mir hat das wirklich sehr geholfen. Bei normalen Tageszeitungen - auch regional großen - sieht das natürlich anders aus. Meistens gibts da keine Vergütung. ABER dafür darf man auch noch Anfänger sein und sich in die Arbeit einfuchsen. Und das ist gerade für Anfänger ein großes Plus und nicht zu unterschätzen für die spätere Arbeit. Ich zum Beispiel habe bei meinem ersten Praktikum in einer Lokalredaktion das Grundhandwerk gelernt, weil mir halt stets geholfen und ich ins kalte Wasser geworfen wurde. Eigentlich hatten die Redakteure in den ersten paar Tagen mehr Arbeit mit mir als dass ich ihnen welche abgenommen habe. Aber das hat sich sehr schnell gelegt und am Ende der zwei Wochen habe ich sogar eine freie Mitarbeit bekommen. Ihr seht: Einerseits ist Vergütung angemessen bei den Großen, weil man dort auch wirklich etwas leistet und die Redaktion unterstützt. Aber wenn man selbst noch keine ERfahrungen hat und eigentlich noch nichts, womit man die Redaktion unterstützen kann, dann rate und befürworte ich auch erst einmal ein unbezahltes Praktikum, weil ihr da wie gesagt mehr draus mitnehmt, als die betroffene Redaktion selbst.

Geändert von Nannic (22.02.2008 um 15:10 Uhr).
Nannic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 16:56   #73
synapse87
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.03.2008
Beiträge: 110
Renommee-Modifikator: 12 synapse87 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Wenn ich mir das hier alles so durchlese, wird mir ganz übel.
Ich werde im Mai mein 8 oder 12-wöchiges Praktikum machen und bekomme dafür keinen Cent. Mir war der Redakteur eigentlich total sympathisch und er meinte auch, dass eine Forderung nach Vergütung völlig berechtigt sei. Sehr authentisch hat er mir dargelegt, dass es für sie schlicht und ergreifend nicht möglich sei, mich zu bezahlen.
Es handelt sich um einen lokalen Fernsehsender, der sich nur durch Werbung und Marketing finanziert. Letztes Jahr haben sie angeblich nur 40 % von dem eingenommen, was sie eigentlich bräuchten.
Es ist mein erstes Praktikum in dem Bereich und der Wille, etwas zu lernen ist bei mir größer als der Wille, dafür bezahlt zu werden.

Und von wegen Praktikanten müssten nicht viel machen. Ich werde in Vollzeit arbeiten und auch wesentlich zum Sender beitragen, so der Redakteur. Sie schmeißen mich sozusagen ins kalte Wasser, wenn ich keine Ahnung habe, muss ich es trotzdem versuchen usw...Er sagte, die Gegenleistung sei eben, dass ich in kurzer Zeit sehr viel lernen werde - durch die viele Verantwortung, die mir übertragen wird, auch mehr als bei anderen Praktika (z.B. lokale Zeitungen etc.)

Ich bin eigentlich ein sonst sehr kritischer Mensch und finde es zum K*****, dass Praktikanten nicht bezahlt werden und als billige Arbeitskraft ausgenutzt werden. Jetzt bin ich selbst in der Situation und sehe das irgendwie anders bzw. finde es nicht schlimm, nicht bezahlt zu werden, weil ich eben noch nichts kann ^^. Ach, ich weiß es nicht, wie gesagt, mir wird echt übel, wenn ich das so lese und ich das Ganze auch noch mitmache. Aber mir gefällt es da einfach sehr gut...
synapse87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 12:19   #74
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 18 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

@ synapse
dann würd ich dir raten, nur 8 Wochen Praktikum zu machen bzw. zu vereinbaren, ich denke, wenn du danach noch das Gefühl hast, dort was lernen zu können, kannst du vielleicht auch noch verlängern. Und wenn nicht, bist du sauber raus.

Aber ich kenn das auch, mache gerade ein Praktikum, bekomme hier zwar Zeilengeld, aber nur den Praktikantensatz (Hälfte des Normalen), obwohl bei mir so gut wie nie was an den Texten geändert wird (nur mal bei einem, damit sich die einfachen Arbeiter nicht beschweren, die nicht soviel bekommen wie die in dem Artikel, in dem es um Durchschnittslöhne einer ganzen Branche geht, fand das zwar übertrieben, weil es ja immer nur um den Durchschnitt geht, aber da haben sich früher schon Leute beschwert...).
Im Sommer mach ich allerdings eines vier Wochen unbezahlt bei dpa. Aber auch nur aus dem Grund, dass ich im Anschluss auf ne freie Mitarbeit hoffe.
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2008, 04:08   #75
Sandro Mattioli
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 15 Sandro Mattioli wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Bezahlung Praktika

Nur kurz ein Gedanke zu Mia:
Ehrlich gesagt finde ich es verkehrt, unbezahlte Praktika zu akzeptieren. Zum einen toleriert man damit eine Praxis, die man nicht tolerieren sollte (da sind wir uns ja einig), zum anderen haut das Investitionsargument nicht hin, wie ja auch Dein Lebenslauf belegt: denn Praktika dienen letztlich nicht nur den Praktikanten, die etwas lernen, sondern auch den Unternehmen, die damit den Nachwuchs fördern. Allein das sollte ihnen schon ein Honorar wert sein, und seien es auch nur zwei- oder dreihundert Euro.
Zum dritten sehe ich darin - dass Praktikanten gute Arbeit leisten, Artikel verfassen oder Beiträge schneiden etc., dies aber nicht bezahlt wird - einen ersten Schritt hin zur Abwertung journalistischer Arbeit, die man für mein Empfinden allgegenwärtig beobachten kann (niedrige Löhne, Leiharbeiter, Stellenstreichungen etc.). Auch aus diesem Grund sollte man keine unbezahlten Praktika machen, zumal man am Ende meistens dann doch ein Honorar aushandeln kann, wenn man es nur versucht. oder liege ich da falsch?
Sandro Mattioli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele Praktika sind zu viele? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 29.04.2013 11:35
Wie bringe ich Studium und Praktika unter einen Hut? mika04 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 14.04.2009 01:22
Praktika nach dem Studium brina79 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 32 23.05.2006 13:35
Zu viele Praktika? Apfelsinchen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 07.04.2006 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler