-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Umfrage: Wie wird man am besten Journalist?
Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.
Antwortmöglichkeiten
Wie wird man am besten Journalist?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2011, 11:15   #31
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 9 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Danke für deine Antwort.
Und was ist dann dein Plan nach dem Volo? Auch bei Zeitungen bewerben? Aber das wird doch sehr schwierig sein, oder nicht?
Zitat:
Zitat von Shalyn Beitrag anzeigen

Mir persönlich sind die Übernahmechancen fast egal. Fast
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 14:35   #32
Shalyn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8 Shalyn wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Man muss eben sehen, welche Möglichkeiten sich bieten. Sich bewerben ist nicht schwer Nur kriegen muss man was. Ich weiß es doch auch nicht. Wir werden es alle sehen, was aus uns wird, oder?

Ich kann es für mich nicht vorhersehen, ich kann nur so gut werden, wie es irgend geht. Wenn das alles nicht reichen sollte: Blöd für mich, mach ich halt was anderes.

Deshalb ist die "richtige" Ausbildung zum Journalisten immer diejenige, die euch viele Möglichkeiten offen lässt. Ich kann zur Not immernoch Wirtschaftsprüferin oder sowas werden (soll ich jetzt *lach* oder *kotz* dahinter setzen? Ich lass das mal offen...). Nein, um Himmels Willen - wenns nicht klappt, gehe ich wie alle schlechten Journalisten in die Unternehmenskommunikation. Bevor ich verhungere. Kurz davor.
Shalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:58   #33
Cup
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 20
Renommee-Modifikator: 8 Cup wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Mal ganz kurz Off Topic:

Warum steht hier ständig, dass etwas neues geschrieben wurde, obwohl man keine neue Antwort lesen kann?
Voll seltsam..
Cup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:02   #34
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 9 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Weil jemand abgestimmt hat.
Kennt einer einen Moderator hier? Die sollen das doch mal bitte ausschalten.
Es ist doch völlig gleichgültig, ob jetzt eine Person mehr oder weniger A gegenüber B bevorzugt.
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:24   #35
Shalyn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8 Shalyn wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Für solche Themen sollten auch keine Umfragen erstellt werden. Logisch hat da jeder seine eigene differenzierte Meinung und - für jeden ist eine andere Antwort richtig.
Shalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 13:32   #36
Ina1357
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 Ina1357 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Leider kann ich die Frage nicht beantworten, da ich es selbst noch versuche herauszufinden.
Ich habe gerade mein Studium der Geowissenschaften beendet und versuche mich nun für journalistische Praktikas zu bewerben.
Leider bekomme ich nur Absagen, obwohl ich journalistische Erfahrungen habe, zwar nicht in Form von vorangegangenen Praktikas, dafür als ehrenamtliche Tätigkeit.
Hat jemand einen Tipp für mich ?
Danke.
Ina1357 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 00:34   #37
mozart2
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2012
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 mozart2 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

In den Niederlanden wird zum Beispiel bei einigen Studiengängen (in einem mir bekannten Fall zum Beispiel dem Studium der Biologie) schon während der Masterphase eine Spezialisierung in Richtung Journalismus angeboten. Ich finde dieses Konzept interessant, da der Proband dann erst eine wirklich eingehende "Ausbildung" in einem Fachbereich erhält und diese dann direkt, mit Fachbezug, in journalistischer Richtung ausbauen kann.
mozart2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 11:16   #38
elsei
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 elsei wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Hey

also ich denke, dass du das nicht so pauschal sagen kannst. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, was er für sich am Besten findet. Ist einfach eine subjektive Geschichte. Ich bin allerdings mit Studium und einem Auslandsaufenthalt, verbunden mit einem Praktikum sehr gut gefahren.

Gruß
elsei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 16:55   #39
JohannesR
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 JohannesR wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Frage an die Bachelor-Absolventen (und auch alle anderen), unabhängig vom Studienfach:

Hattet ihr das Gefühl, dass der Abschluss bei euren Volontariatsbewerbungen akzeptiert wird? Oder gibt es immer noch viele Chefredakteure, die dem skeptisch gegenüberstehen und Master-, Magister- oder Diplomabschlüsse bevorzugen?

In diesem Forum, aber auch unter meinen Kollegen, sind die Ansichten offenbar sehr unterschiedlich. Grob zusammengefasst stehen sich nach meinen Beobachtungen folgende Positionen gegenüber:

1. "Bachelor reicht. Lieber praktische Erfahrungen durch Praktika und freie Mitarbeit sammeln. Wenn du an der Uni bleibst, wirst du nur zum Theoretiker und Leute mit starken akademischen Habitus können die Redaktionen eh nicht gebrauchen."

2. "Bachelor reicht nicht. Das ist nichts halbes und nichts ganzes. Mach einen Master, dann hast du bessere Fachkenntnisse und hast auch etwas in der Hand, wenn es später nicht mehr mit dem Journalismus klappt."

Ich kann mich anhand meiner journalistischen Erfahrungen und meiner Fachkombination (Anglistik und Politikwissenschaften + ein Semester Jura) eher mit der ersten Variante identifizieren. Ich habe nur noch ein Jahr zu studieren und hatte auch eine gute Zeit an der Uni, bin dem ganzen Universitätsbetrieb mittlerweile aber überdrüssig und hatte durch Praktika und freie Mitarbeit bei zwei Printmedien das Gefühl, dass mir die Studieninhalte in der alltäglichen Arbeit kaum weiterhelfen und eher andere Qualitäten gefragt sind.

Mir ist schleierhaft, warum mir dann ausgerechnet ein Master in den Geisteswissenschaften bessere Chancen im Journalismus verschaffen sollte. Soweit ich das beurteilen kann, ist das Masterstudium noch viel theoretischer und forschungsbasierter als der Bachelor und eher für Leute ausgelegt, die später in der Wissenschaft arbeiten wollen.

Nur: sehen das die großen Redaktionen genauso? Ich strebe ein Zeitungsvolontariat oder den Besuch einer Journalistenschule an. Zumindest die SZ scheint ja gerne Masterstudenten als Volontäre einzustellen, aber wie ist das bei den anderen? Könnt ihr, die ihr vielleicht schon ein paar mehr Bewerbungen als ich herausgeschickt habt, gewisse Tendenzen feststellen?
JohannesR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 15:11   #40
Martschi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 9 Martschi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Also bis auf die SZ hat bei meinen Volontariatsbewerbungen noch keiner nach dem Masterstudium verlangt. Hab auch "nur" BA und werde auch keinen Master machen...nochmal 2 Jahre und dann noch ein Volo? Nee, echt nicht...da geh ich auf die 30 zu ohne was geschafft zu haben....allerdings hab ich vor dem Studium noch eine Ausbildung abgeschlossen...
Martschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 10:01   #41
Il(l)u
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 10 Il(l)u wird neutral bewertet
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Zitat:
Zitat von Martschi Beitrag anzeigen
Also bis auf die SZ hat bei meinen Volontariatsbewerbungen noch keiner nach dem Masterstudium verlangt. Hab auch "nur" BA und werde auch keinen Master machen...nochmal 2 Jahre und dann noch ein Volo? Nee, echt nicht...da geh ich auf die 30 zu ohne was geschafft zu haben....allerdings hab ich vor dem Studium noch eine Ausbildung abgeschlossen...
Also ein Bachelor, kannst dir in die Haare schmieren. Der hat (ausser als Erlaubnis mit dem Studium anzufangen) keinen Wert! Da ist deine Berufsaubildung schon was gescheiteres! Wenn es nicht gerade eine Ausbildung zu(m/r) Bäckereifachverkäufer(in) ist!
__________________
Legastheniker und I-Net-Verleger:
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!
Mein privates Google+ Profil ich feue mich auf euch!

Geändert von Il(l)u (10.08.2012 um 10:04 Uhr).
Il(l)u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:56   #42
Martschi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 9 Martschi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Ahja, klar. Gescheiterter Masterstudent,hm?
Martschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 17:31   #43
Ben-1988
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Ben-1988
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 8 Ben-1988 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Gerne möchte auch ich einen Erfahrungsbericht zum Thema journalistische Ausbildung geben.

Ich hatte zunächst eine Ausbildung zum "Medienkaufmann Digital u. Print" absolviert. Eine wirklich lehrreiche Zeit, in der ich sämtliche Abteilungen eines Verlagshaus kennen gelernt habe.

Anschließend machte ich ein Bachelor-Studium Sportjournalismus. Grundsätzlich finde ich die Kombination aus Journalismus und einem Fachgebiet sinnvoll. Habe das Studium auf der macromedia Hochschule (mhmk) in München absolviert (Abschluss Februar 2014). Die mhmk ist eine private FH, deren Abschlüsse staatlich anerkannt und gleichwertig mit den Abschlüssen staatlicher Hochschulen behandelt werden.

Allerdings möchte ich hier ganz offen und ehrlich sagen, dass diese Hochschule in vielen Bereichen eine Menge Geld für nichts verlangt. Die Studienqualität ist keinesfalls so hoch, wie die Studienberater auf den Informationsveranstaltungen gerne behaupten. Immerhin habe ich während des Praxissemesters, das ich teilweise im Ausland absolviert habe, mehr gelernt, als in den vorherigen Semestern.

Momentan arbeite ich als Freier Journalist und beginne im Oktober ein Online-Volontariat.
Ben-1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 11:24   #44
Urlaubsmensch
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2014
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Urlaubsmensch wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Ich selbst habe studiert, allerdings ist das kein Muss.
Können ist wichtig und na ja Beziehungen. Die baut man sich am besten auf, wenn man arbeitet. In welcher Form auch immer.
Jedoch ist das Schreiben eben auch ein Handwerk, das man erlernen kann.
Wichtig ist persönlicher Stil und eine eigene Meinung.
Was in Deutschland immer noch problematisch ist, dass die Volos unterbezahlt sind. Genauso Praktika. Deshalb sollte hier auch ein Mindestlohn eingeführt werden. Aber ist ja klar, irgendwo müssen die Menschen ja zu Gunsten eines Unternehmens ausgebeutet werden. Das war ja schon immer so....
Urlaubsmensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 10:55   #45
wölfchen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2015
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 wölfchen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

ihr lieben, kennt eine oder einer von euch dieses buch "journalistenschule klarmachen" von Takis Würger? mir hat davon letztens so eine layouterin bei einer party erzählt. ich finde das nirgends im internet, aber so ein paar tipps von einem reporter vom spiegel würd ich schon mitnehmen. hoffe, ihr könnt helfen.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ-Ausbildung zum Journalist - Bitte erst lesen admin Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 25 02.10.2015 22:21
Journalist sein ist nicht schwer, Journalist werden dagegen sehr. - Menschliche Schicksale Valeri Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 9 28.02.2012 22:42
Journalist werden-aber wie? TheSuperstar Fragen und Antworten 10 09.08.2011 15:24
Umfrage gestartet: Wie wird man Journalist admin Aktuell: 0 31.07.2007 11:07
Umfrage gestartet: Wie wird man Journalist admin Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 31.07.2007 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler