-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2010, 09:40   #1
MicGottschalk
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 MicGottschalk wird positiv eingeschätzt
Standard fragwürdiger Rahmenvertrag

Hallo,

ich bin noch ein Grünschnabel in der Welt des Wortes und jetzt hatte ich meinen ersten, großen Rahmenvertrag vor mir liegen. Doch mir stockte der
Atem. Vor allem stoße ich mich an diesen Punkten und das ist ein Orginalauszug:

Der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter treten sämtliche gewerblichen Schutzrechte, wie Patent-, Marken und Designrechte, und sämtliche Urheberrechte sowie Arbeitsergebnisse, einschliesslich Manuskripte und Bildträger, und Erfindungen, die sie während der vertraglichen Tätigkeit – sei es in Erfüllung der vertraglichen Pflichten oder sei es ohne vertragliche Verpflichtung – alleine oder in Zusammenarbeit mit anderen entwickelten bezüglicherweise leisteten, an die Firma ab. Der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter verzichten insbesondere, irgendwelche Ansprüche bezüglich jeglicher Rechte der Namensnennung oder der Werkintegrität gegenüber der Firma geltend zu machen. Der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter übertragen der Firma überdies explizit das Recht, die in Erfüllung des Vertrages erstellten Werke zeitlich und örtlich unbeschränkt zu verwenden, insbesondere zu vervielfältigen, zu veröffentlichen und zu verbreiten, und zwar mehrmalig, zeitlich unbeschränkt exklusiv, in jeglicher gedruckten, elektronischen oder anderen Form, in allen Medienprodukten der Firma sowie rechtlich
verbundenen Unternehmen, zu jeglichen publizistischen und nicht-publizistischen Zwecken, wie Werbezwecke, und mit dem uneingeschränkten Recht, die der Firma übertragenen Rechte an Dritte zu übertragen.
Die Übertragung und Gewährung aller obengenannten Rechte ist in der vereinbarten Vergütung berücksichtigt und damit abgegolten.
Der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter teilen der Firma bei Vertragsabschluss mit, ob ein mit irgendeiner Verwertungsgesellschaft jeglicher Form abgeschlossener Vertrag vorliegt. Ist dies der Fall, haben der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter den entsprechenden Vertrag vorzuweisen. Stellt die Firma eine Unvereinbarkeit mit der Regelung der Urheberrechte in diesem Vertrag fest, haben der freie Mitarbeiter
sowie seine Vertreter den Vertrag mit der Verwertungsgesellschaft in diesem Umfang einzuschränken. Vorbehalten bleiben die Rechte, welche die Verwertungsgesellschaft von Gesetzes wegen wahrnimmt.
Der freie Mitarbeiter sowie seine Vertreter stellen sicher, dass sie bei jeglicher vertraglichen Tätigkeit ihrerseits keine gewerblichen Schutzrechte und keine Urheberrechte Dritter verletzen. Die Firma behält sich explizit vor, im Zuwiderhandlungsfall die erforderlichen Massnahmen zur Sicherung ihrer eigenen
Unversehrtheit umgehend zu ergreifen sowie den freien Mitarbeiter für den entstandenen Schaden, die Kosten für die Abwehr von möglichen Schadenersatzforderungen und die ihr gegenüber tatsächlich entstandenen Schadenersatzansprüche haftbar zu machen.


Entschuldigt den ganzen Text, aber ich habe mich bei dieser Textstelle extrem veralbert gefühlt und wie ich nun mal war, habe ich den Rahmenvertrag als unseriös tituliert. Sofort unterstellte man mir, dass ich anmaßend sei. Es gebe gestandene Journalisten und auch sehr bekannte, die diesen Rahmenvertrag mit dieser Regelung der Schutz- und Urheberrechte.

Kann mir jemand diesen Text noch etwas verständlicher machen, da ich so
eine Vereinbarung noch nie gelesen habe und dürfte ich einfach mal eure Meinungen über diesen Teil des Rahmenvertrages erfahren!


DANKE!
Michael
MicGottschalk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragwürdiger Informant zum Thema Ausbildungsabbruch Sternchen Recherchefragen - Investigativ 5 21.07.2005 15:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler