-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2013, 07:11   #1
virginiawoolf
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 virginiawoolf wird positiv eingeschätzt
Standard Welches Honorar für Blog?

Hallo zusammen,
ich werde im Jänner nach Afrika fliegen, die Reise ist bezahlt, die entsendende Redaktion bringt eine größere Reportage. Zusätzlich kam nun die Idee auf, einen täglichen Blog (12 Tage, je ein Foto und kurze Geschichte) zu schreiben. Weder die Redaktion noch ich haben Erfahrung, was das Honorar für einen Blog betrifft. Ich habe auch hier nichts dazu gefunden. Daher die Frage an euch. Was sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr als faire Bezahlung bezeichnen?
Danke für eure Antworten.
virginiawoolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 12:41   #2
Il(l)u
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 10 Il(l)u wird neutral bewertet
Standard AW: Welches Honorar für Blog?

Nun, ein Blog ist im Grunde ein Abfallprodukt. Ein Artikel und ein Foto einstellen sind max. 1 Stunde Arbeit. Ich habe so Sachen auf reisen auch schon gemacht. Das Bildmaterial sichten und vom Hotel aus das ganze aufbereiten ist wohl das meiste an Arbeit. Jetzt muss ich zugestehen, das mich Laptops nerven und ich am Laptop extrem langsam bin! Ich gehe aber davon aus, da musst du aber sowieso dran und Du bist als geübter Journalist da fixer wie ich. Ich bin kein Journalist. Zumindest kein Profi. Mehr Verleger der sich gelegentlich auch mal als Journalist übt oder probiert!

Was ist dein Stundensatz? Rhetorische frage!
Je nachdem was das ganze wirklich an Arbeit macht berechnest Du 20 bis 60 Minuten pro Blogartikel. Kommt auch etwas auf die Qualität drauf an. "Bla bla, bin bei der und der Arbeit gestolpert und hätte fast alles versaut" ist interessant und ist schnell runter geknüppelt! Leute die wirklich geübt sind, ich kenne da einige, die machen das morgend zwischen pinkeln und erstem Kaffee. Aber das sind Berufsblogger die den Job auch noch mit 2,5 Promille machen!
__________________
Legastheniker und I-Net-Verleger:
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!
Mein privates Google+ Profil ich feue mich auf euch!

Geändert von Il(l)u (26.10.2013 um 12:50 Uhr).
Il(l)u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 07:55   #3
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 233
Renommee-Modifikator: 15 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Welches Honorar für Blog?

In Deutschland mögen einige Leute noch glauben, dass ein Blog ein "Abfallprodukt" ist. In Amerika ist es jedoch schon lange eine Mediengattung für sich, und zwar eine politisch außerordentlich wichtige - und das sollten wir hier in D auch schnellstens lernen. Man schaue sich nur Sascha Pallenberg (der macht zig Tausende pro Monat damit und lebt davon) oder Sascha Lobo an (auch bei ihm ist es zumindest ein Standbein seiner Existenz)
Es wäre sinnvoll, wenn Du dir den Auftrag als Gesamtpaket honorieren lassen würdest und somit noch mal in Nachverhandlungen trätest. Rechne nach, wie viel du im Monat brauchst, lege soundsoviel Prozent oben drauf, lass dir Luft nach unten und geh in die Verhandlungen. Signalisiere dem Redakteur, dass du verhandlungsbereit bist und dass das ein VB ist. Der Redakteur und du, ihr werdet dann genau festlegen, was deine Aufgaben sind (wirklich detailliert) und dann redet ihr über das Honorar (nicht vergessen über Krankheit, Unfälle, Versicherung, Krankenversicherung etc. zu reden). Und irgendwo trefft ihr euch.
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2014, 15:02   #4
syed20
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2014
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 syed20 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Welches Honorar für Blog?

Signalisiere dem Redakteur, dass du verhandlungsbereit bist und dass das ein VB ist. Der Redakteur und du, ihr werdet dann genau festlegen, was deine Aufgaben sind (wirklich detailliert) und dann redet ihr über das Honorar (nicht vergessen über Krankheit, Unfälle, Versicherung, Krankenversicherung etc. zu reden). Und irgendwo trefft ihr euch.
__________________
You can easily check out our high quality 70-687 You can also get success in real RIVERBED exam with the quality University of Wisconsin - Madison.
syed20 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honorar verhandeln weena Fragen und Antworten 0 24.06.2013 12:14
Blog der 50.Lehrredaktion der DJS DJS-LR50 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 09.01.2012 20:44
Honorar und Versteuerung??? nele-sunny Freelancer Forum 1 24.06.2010 19:07
Probleme mit dem Honorar tassilo Recherchefragen - Investigativ 1 26.08.2005 11:04
HILFE!!! - Honorar für Spieleautor unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 08.12.2003 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler