-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2014, 11:16   #1
Technikpartner
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0 Technikpartner wird positiv eingeschätzt
Standard Haftung für Historiker

Liebe Mitglieder des Forums,

ich habe zwei für mich wichtige Fragen, um deren Beantwortung ich bitte:

Hintergrund zu den Fragen: Ich bin publizierender Technikhistoriker. Aktuell verhandele ich über den Druck einer umfangreichen Chronik zur Geschichte einer deutschen Automobilmarke, die jedoch einige kritische Passagen enthält. Ich möchte mich hierbei rechtlich absichern, denn gerade bei diesem Hersteller sind die Verantwortlichen sehr sensibel gegenüber von außen kommenden Darstellungen, die aufgrund der Geschehnisse der letzten 30 Jahre notgedrungen kritisch sein müssen.

Um rechtlichen Schritten gegen mich vorzubeugen, habe ich dieses Werk konsequent als (möglichst) objektive Chronik konzipiert, somit mehr als wissenschaftliches denn als journalistisches Werk. Natürlich sind in diese Chronik auch kritische Zitate aus zahlreichen Quellen eingeflossen. Wie eng wird hier die Verbreitungshaftung gesehen? Wie ich hörte, haben sich hier die Rahmenbedingungen etwas gelockert, um eine unabhängige, unzensierte Darstellung nicht zu behindern.

Zwei konkrete Fragen hierzu:

– Muss ich beim Einbau eines sehr kritischen Zitats eines renommierten Nachrichtenmagazins bezüglich eines führenden Managers mit Konsequenzen rechnen? (Stichwort Verbreitungshaftung)

– Gibt es einen Gesetzes-Passus, der für Historiker eine erweiterte journalistische Freiheit garantiert?

Vielleicht gibt es in diesem Forum fachkundige Personen, die die Gesetzeslage kennen?

Über eine nette Antwort freue ich mich.

Beste Grüße vom

Technikpartner
Technikpartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 00:57   #2
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 9 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Haftung für Historiker

Wieso sollte es speziell für Historiker weitergehende Rechte geben? Davon abgesehen, hat man durch Wissenschaftsfreiheit, Meinungsfreiheit und Pressefreiheit schon viele Rechte.
Und wieso solltest du für Zitate aus anderen Quellen, die offenbar immer noch aufrufbar sind, haftbar gemacht werden? Natürlich hast du das Recht, zu zitieren, solange dabei niemand diffamiert oder beleidigt wird.
Interessant wäre auch, was du unter "sehr kritisch" verstehst.
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2015, 07:31   #3
asalspammer
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2015
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 asalspammer wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Haftung für Historiker

Um rechtlichen Schritten gegen mich vorzubeugen, habe ich dieses Werk konsequent als (möglichst) objektive Chronik konzipiert, somit mehr als wissenschaftliches denn als journalistisches Werk. Natürlich sind in diese Chronik auch kritische Zitate aus zahlreichen Quellen eingeflossen. Wie eng wird hier die Verbreitungshaftung gesehen? Wie ich hörte, haben sich hier die Rahmenbedingungen etwas gelockert, um eine unabhängige, unzensierte Darstellung nicht zu behindern.
__________________
We offer up to date Pass4sure - ccna certification exam exam practice questions with self paced test engine to help you pass mtu.edu exam and complete your ccent course bu.edu you should also find.
asalspammer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lust auf Historiker? unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 1 24.05.2004 20:24
Historiker gesucht unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 27.11.2003 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler