Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2018, 15:13   #1
maryia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 maryia wird positiv eingeschätzt
Standard Thema Wirtschaft und Made in Germany

Hallöchen,


der eine oder andere wird sich bestimmt auch im Wirtschaftsbereich tummeln. Damals konnte man noch etwas drauf geben, wenn man wusste, dass das jeweilige Unternehmen "Made in Germany" produziert.


Mittlerweile hat sich das ja nicht erst seit dem Dieselskandal geändert. Einen interessanten Bericht dazu, findet man auf https://blog.abas-erp.com/de/wirtsch...ht-mehr-reicht


Ich finde ihn sehr lesenswert und ihr vielleicht auch! Ist als kleiner Lesetipp gedacht.
maryia ist offline   Mit Zitat antworten