Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2006, 08:07   #4
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.811
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Praktika nach dem Studium

Den Begriff "Aufwandsentschädigung" habe ich nur verwendet, um Dir eine Vorstellung davon zu geben, dass es um eher geringe Summen geht. Was ich für angemessen halte, ist wohl weniger relevant, sondern das, was de facto gezahlt wird. Das ZDF zahlt seinen Hospitanten gar nichts, ich glaube, 3sat auch nicht, bei Verlagen gibt es häufiger einmal irgendetwas zwischen 350 und 450 Euro, manche zahlen ihren Praktikanten auch einfach das Zeilengeld, erwarten dann aber, dass die ein Auto besitzen (Fahrtkosten werden dann nicht unbedingt gezahlt). Die Netzeitung wollte von 2002 an auch keine Praktikumsvergütung mehr zahlen, habe ich einmal gehört.

Wenn Du noch weiter eingeschrieben bist, bist Du also noch als Studentin kranken- und sozialversichert, oder? Denn ohne das dürfte es schwierig werden, einen Praktikumsplatz zu finden, das sind Kosten, die lieber eingespart werden.
christine ist offline   Mit Zitat antworten