-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2019, 15:27   #1
waltergate
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von waltergate
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 3 waltergate wird positiv eingeschätzt
Standard BILD enthüllt mal wieder einen "Skandal":-D

Das Gute an der Bild ist ja, dass man beim Warten im Bäcker oder am Kiosk immer schnell was zu lachen hat^^

Heute amüsierte mich die Schlagzeile mal wieder: "Der große Betrug bei Amazon! Miese Geschäfte mit gekauften Bewertungen"

Okay, vielleicht liegt es auch an meinem "jugendlichen" Alter oder an meiner Bubble, aber ich fand's schon witzig, dass sie so tun, als wäre das die mega krasse, investigative Arbeit das aufgedeckt zu haben. Weiß doch jeder, wie das heutzutage läuft, oder nicht?

Wie unseriös findet ihr das, dass man heutzutage so arbeitet? Ich meine, Werbeagenturen gab's doch auch schon immer, wo soll da der Unterschied sein?

Ich vermute, dass es wegen des technischen Fortschritts lediglich ein deutlich komplexeres Feld geworden ist. aber solange man sich an die geltenden Gesetze hält...
__________________
„Watergate hurt; But nothing really ever changed; A teeny bit quieter; But we still play our little games“
waltergate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 14:33   #2
karlakolumna500
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von karlakolumna500
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 25
Renommee-Modifikator: 3 karlakolumna500 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: BILD enthüllt mal wieder einen "Skandal":-D

Also, auch wenn ich die Schlagzeile auf die du abzielst nicht mehr lesen kann, weiß ich glaube so ungefähr was du meinst. Es sind ja auch nicht alle Bewertungen und Rezensionen bei Amazon gefaket. Und wenn man genau hinguckt, kann man die Spreu vom Weizen trennen.
Es gibt auch Methoden, die ein professioneller aussehen und bessere Ergebnisse erzielen.
Unseriös finde ich das eigentlich nicht.. Ob nun die Litfaßsäule jeden Tag mit neuen Postern zugekleistert oder das Internet dazu genutzt wird.. Wie du sagst, Werbeagenturen gab es schon immer. Und auf dem digitalen Wege wird wenigstens die Umwelt nicht so belastet, hat alles seinen Nutzen.
__________________
seeeeensationell!

- Karla Kolumna
karlakolumna500 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Workshop: Die Geschichte zum Bild (Bericht und Foto) (23. und 24. Mai 2014) mathias_bln Weiterbildung - Seminare 0 21.01.2014 16:25
Workshop: Die Geschichte zum Bild (Bericht und Foto) (23. und 24. Mai 2014) mathias_bln Termine, Veranstaltungen, Tagungen ... 0 21.01.2014 16:19
Recht am eigenen Bild a_po Recherchefragen - Investigativ 1 24.01.2008 17:57
Bild Dir keine Meinung! - Seminar zu Journalismus & Presse juliane-ritter Freelancer Forum 0 21.05.2007 02:28
Bild für Theaterkritik unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 01.02.2002 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler